Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "The Sixties" in Apolda
Menschen Boulevard "The Sixties" in Apolda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 08.04.2016
Aretha Franklin (l-r), Jimi Hendrix, Janis Joplin und Neil Young: Fotografien von Linda McCartney im Kunsthaus Apolda. Quelle: Martin Schutt
Anzeige
Apolda

Sie entstanden in den Jahren 1966 bis 1995, wie der Kunstverein Apolda Avantgarde am Freitag mitteilte. Den Schwerpunkt bildet der erste große Zyklus "The Sixties - Porträt einer Ära". Zu sehen sind die Arbeiten bis zum 19. Juni.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ist die unbestrittene Echo-Queen - Helene Fischer heimst (mal wieder) die meisten Preise ein und stößt damit die bisherigen Spitzenreiter vom Thron. Rapper Sido weiß schon vorher, wer gewinnt.

08.04.2016

Die australische Sängerin Kylie Minogue (47, "I Should Be So Lucky") wird der Queen ein Geburtstagsständchen singen. Wie der britische Sender ITV am Freitag bekanntgab, wird die 47-Jährige bei einer Show dabei sein, die am 15. Mai live vom Gelände von Schloss Windsor aus gesendet werden soll.

08.04.2016

Anne Hathaway (33) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Söhnchen Jonathan Rosebanks Shulman wurde bereits am 24. März geboren, wie Hathaways Sprecher Stephen Huvane der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

08.04.2016
Anzeige