Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Thatcher-Auktion bringt 4,5 Millionen Euro ein
Menschen Boulevard Thatcher-Auktion bringt 4,5 Millionen Euro ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 16.12.2015
Der rote Koffer von Margaret Thatcher hat einen neuen Besitzer. Foto: Andy Rain
Anzeige
London

Für die 185 Gegenstände aus dem Besitz der einstigen Eisernen Lady, die vor zwei Jahren starb, erzielte das Auktionshaus Christie's bei der Versteigerung weit mehr als erhofft, berichtete die Agentur PA in der Nacht zum Mittwoch.

Teuerstes Stück war das Modell eines amerikanischen Weißkopfseeadlers mit eingravierten "besten Grüßen von (US-Präsident) Ronald Reagan", der statt für erhoffte 8000 Pfund gleich für 266 500 Pfund an einen anonymen Käufer ging. Thatchers berühmter roter Regierungskoffer, in dem sie wichtige Dokumente verstaute, kam für 242 500 Pfund unter den Hammer.

Selbst Thatchers Roben aus dem Parlament fanden Interessenten, ebenso wie ihr Hochzeitskleid aus dem Jahr 1951, das für 25 000 Pfund veräußert wurde.

An der sechsstündigen Auktion beteiligten sich Interessenten aus 41 Ländern auf allen Kontinenten - teils auch Online. Die Versteigerung soll am Mittwoch fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Rockband Eagles of Death Metal gibt drei Monate nach den Pariser Terroranschlägen wieder ein Konzert in der französischen Hauptstadt. Die Gruppe will am 16. Februar im traditionsreichen Konzertsaal "Olympia" auftreten, wie sie am Mittwoch auf ihrer Webseite ankündigte.

16.12.2015

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng (27) wünscht sich eine größere Aufmerksamkeit für an Blutkrebs erkrankte Kinder. "Ich hoffe, dass noch mehr geholfen wird", sagte der Innenverteidiger des deutschen Rekordmeisters FC Bayern am Mittwoch beim Besuch einer Kinderonkologie in München.

16.12.2015

Deutschlands größte Silvesterparty in Berlin wird eher eine Reise in die Vergangenheit als in die Zukunft. Dafür sorgt etwa das Comeback der Boyband Caught in the Act auf der Bühne vorm Brandenburger Tor.

16.12.2015
Anzeige