Navigation:

© SpotOn

Musik

Taylor Swift: Fünf Songs über den Ex

Etwas Gutes hat die Trennung von Taylor Swift (23) und One-Direction-Sänger Harry Styles (18): jede Menge kreative Energie, jedenfalls für die Countrypop-Sängerin.

Swift ist dafür bekannt, ihre Gefühle - vor allem was Männer angeht - in ihren Songs zu verarbeiten. Über die Trennung von Styles soll Swift nun schon fünf Songs geschrieben haben, wie "sun.co.uk" berichtet.

Eine Quelle berichtet dem Boulevard-Blatt: "Taylor schreibt Musik in derselben Art, wie andere Frauen mit ihren Freundinnen chatten. Es ist ihre Art, mit ihren Gefühlen umzugehen. Harry und Taylor waren zwar nur kurz zusammen, aber es waren sehr starke Gefühle im Spiel."

Swift hatte in den letzten Jahren einen ziemlich großen Männer-Verschleiß. Auf ihrer Dating-Liste finden sich unter anderem Taylor Lautner, Jake Gyllenhaal und John Mayer. Fans können Stunden damit verbringen, aus den Zeilen ihrer Songs auf ihre Männer zu schließen...

SpotOn