Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard TV-Tipps am Freitag
Menschen Boulevard TV-Tipps am Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 05.04.2013
Quelle: RTL
Anzeige

s Dance" startet in die sechste Runde. Neun Liveshows lang führen Sylvie van der Vaart (34) und Daniel Hartwich (34) durch das Tanzduell der Stars. In der neuen, dreiköpfigen Jury sitzen die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (31), der internationale Wertungsrichter und am meisten gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi (48) sowie ganz neu: der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45). Wer ist in der neuen Staffel talentiert, wer ist ehrgeizig, wer ist trainingsfaul, wer verzaubert die Zuschauer mit seinem Charme und wer wird "Dancing Star 2013"?

20:15 Uhr, Kabeleins: Castle, Krimiserie

Michelle Twohey war Scheidungsanwältin für reiche und schöne Frauen - nun wurde sie mit einem Eispickel erstochen. In ihrer Hand hielt sie die Adresse von Robert Garrison (Adrian LaTourelle). Er berichtet Beckett und Castle (Molly C. Quinn), dass er das Opfer am Abend zuvor getroffen hat und sie in einem aktuellen Fall beraten sollte. Doch er kennt keine Details, weshalb die Liste der Verdächtigen lang ist. Indes muss das Ermittlerpärchen auch private Probleme lösen: Castles Ex-Frau ist wieder bei ihm eingezogen.

20:15 Uhr, ProSieben: Die letzte Festung, Thriller

Der neueste Gefangene im Militärgefängnis von Colonel Winter (James Gandolfini) ist dessen Vorbild, der hochdekorierte General Irwin (Robert Redford). Zwar will der nur seine Zeit absitzen, kann aber nicht ignorieren, dass Winter die Gefangenen in menschenverachtender Weise behandelt. Um den Colonel zu stoppen, formt Irwin die Mitgefangenen zu einer Armee, die die Kontrolle im Gefängnis zu übernehmen versucht. Winter, erfreut über dieses strategische Kräftemessen, lässt zu, dass die Situation eskaliert ...

22:20 Uhr, Sat.1: Ladykracher, Sketchcomedy

Die achte Staffel "Ladykracher" bietet 100 Folgen Kult-Comedy, mit 100 Prozent Anke Engelke und neuen Figuren! Wie Luxuslady Estelle - "Am Wochenende wurde unser Sohn geboren. War sehr emotional, sagt zumindest unsere Leihmutter. Mein Mann und ich konnten leider nicht dabei sein, weil wir Konzertkarten hatten" - oder die promovierte Katalog-Thaifrau Mae Ying, die von ihrem Karl-Heinz nur "Renate zwei" genannt wird. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der ewigen Jungfrau Flo.

23:45 Uhr, Das Erste: Borgen - Gefährliche Seilschaften (1), Politdramaserie

Die Parlamentswahlen in Dänemark stehen ins Haus und die Führer aller politischen Lager melden Ansprüche auf den Posten des Premierministers von Dänemark an. Dem amtierenden Premier Lars Hesselboe von den Liberalen werden Kaufbelege für Kleider seiner Frau auf Kosten des Staates zum Verhängnis, und es entsteht ein Machtvakuum, das schnell gefüllt werden muss. Der Chef der Arbeiterpartei, Michael Laugesen (Peter Mygind), der die Kaufbelege öffentlich während der Abschlussdebatte der Spitzenkandidaten im Fernsehen präsentiert hat, konnte daraus bei den Wählern keinen Vorteil für sich ziehen. Der Streit der Favoriten führt dazu, dass die Wähler ihre Stimmen den Moderaten geben, und sorgt dafür, dass Birgitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen) als deren Spitzenkandidatin einen völlig unerwarteten Wahlerfolg feiern kann.

(lp/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ehemalige deutsche Schwimmerin, Weltschwimmerin des Jahres 1993 sowie zweifache Welt- und 18-fache Europameisterin, feiert heute ihren 35. Geburtstag. Kaum zu glauben, dass sie bei den Rekorden erst so jung ist.

05.04.2013

Da waren es nur noch elf: Bei der Aufgabe "Sport Edition" in der sechsten Folge der ProSieben-Castingshow "Germany's next Topmodel" flog die 19-jährige Janna aus der Sendung.

05.04.2013

Manche gehen mit der Zeit, nicht so Schauspielerin Gisela Schneeberger (63). Die Kabarettistin habe sich zwar vor kurzem ein eigenes Tablet zugelegt, eine E-Mail-Adresse habe sie allerdings keine und wolle sie auch in der Zukunft sich nicht zulegen.

04.04.2013
Anzeige