Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard TV-Tipps am Dienstag
Menschen Boulevard TV-Tipps am Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 23.04.2013
Quelle: RTL
Anzeige

cht freiwillig in den Tod gegangen ist. Durch eine von ihm betriebene Enthüllungsseite hat Pete viele Feinde. Verdächtig ist zum Beispiel Jake Pychan (Beau Mirchoff), der Präsident der Studentenverbindung, von dem Pete Fotos besitzt, die ihn nackt mit dem bekennenden Homosexuellen Sebastian Jones zeigen. Auch Jakes Freundin, Brooke Cassidy (Chelsea Staub), hatte anscheinend kurz vor Petes Ableben noch Streit mit ihm.

20:15 Uhr, ZDF: Traumfabrik Königshaus, Doku

Abdankungen haben Tradition in den Niederlanden. Wilhelmina dankte 1948 zu Gunsten ihrer Tochter Juliana ab. Die wiederum nahm 1980 ihren Hut, um Beatrix auf den Thron zu lassen. Nun kündigte Königin Beatrix ihren Rücktritt an. Am 30. April 2013 übergibt sie das Zepter an ihren Sohn Willem-Alexander. Auf den Tag genau 33 Jahre wird sie dann als Monarchin und Staatsoberhaupt ihrem Land gedient haben. Skandalfrei, professionell und selbstbewusst. Als Kind verbrachte Beatrix die Jahre der deutschen Besatzung im kanadischen Exil, während Vater Prinz Bernhard und Königin Wilhelmina von London aus den Widerstand gegen das NS-Regime organisierten. Erst 1945, im Alter von sieben Jahren, kehrte die Kronprinzessin mit ihrer Familie in die Heimat zurück...

20:15 Uhr, Sat.1: Zurück zum Glück, Fantasykomödie

Ines (Anna Hausburg) führt ein eher langweiliges Leben als Ehefrau und Verkäuferin in einem Baumarkt. Das ändert sich abrupt, als ihr Ex-Schulfreund Hauke (Emil Reinke) auftaucht und durch einen herabstürzenden Kronleuchter im Baumarkt verunglückt. Geschockt fährt sie nach Hause und erwischt zu allem Überfluss auch noch ihren Mann Falko (Nicki von Tempelhoff) mit einer schönen Unbekannten. Verzweifelt überlegt sie, wie ihr Leben weitergehen soll. Da trifft sie auf eine junge hübsche Dame, die sich als ihr jüngeres "Ich" vorstellt.

21:45 Uhr, ProSieben: Apartment 23, Comedyserie

Es ist Junes (Dreama Walker) erstes Halloween als Single. Überglücklich, dass sie sich endlich einmal eine Verkleidung aussuchen kann, die ihr gefällt, sucht sie sich ein Hobbitmädchenkostüm mit behaarten Füßen aus. Auf James Van Der Beeks (James van der Beek) Party trifft sie einen süßen Feuerwehrmann, dessen Telefonnummer sie gern hätte. Leider funkt Chloe (Krysten Ritter), die immer noch Junes Liebesleben kontrolliert, ständig dazwischen. Und nicht nur das: Chloe stiftet den ganzen Abend Unruhe - bis ihr June den Garaus macht.

22:45 Uhr, RTL II: Außergewöhnliche Menschen, Reportage

Warum wünschen sich Frauen im Oma-Alter ein Baby? "Außergewöhnliche Menschen" stellt drei Frauen vor, die um der Liebe eines eigenen Kindes willen soziale Ausgrenzung riskieren. Die älteste "junge Mama" der Welt ist die 70-jährige Rajo Devi aus Indien, die nach 50 Jahren Ehe und einer Kinderwunschbehandlung ein Baby zur Welt brachte. Sue Tollefesen (58) ist die älteste Mama Großbritanniens. Ärzte befürchteten, dass ihr verhärteter Unterleib auf Krebs zurückzuführen ist. Tatsächlich war sie schwanger. Die 64-jährige US-Amerikanerin Janise Wulf ist blind - und Mutter zweier drei- und sechsjähriger Kinder.

(lp/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Moore, US-amerikanischer Filmregisseur und Autor wird heute 59. Populär wurde Moore durch seine Filme "Bowling for Columbine" und "Fahrenheit 9/11" . Nach dem Ende der Ära Bush 2008 wurde es zumindest außerhalb der USA auch um ihn etwas ruhiger.

23.04.2013

Robert Todd Harrell (41), Basser der US-Hardrocker 3 Doors Down, muss sich wegen eines Verkehrsunfalls mit Todesfolge vor Gericht verantworten. Das berichten mehrere US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben.

22.04.2013

Rapper Bushido (34) geht unter die Autoren: Knapp eineinhalb Jahre haben er und der Journalist Marcus Staiger an dem Buch "Deutschland schafft das" gearbeitet, berichtet der "Berliner Kurier".

22.04.2013
Anzeige