Navigation:

© WDR/Max Kohr

TV

TV-Comeback für Gaby Köster?

Mit eisernem Willen kämpfte sich Komikerin Gaby Köster (51) nach ihrem Schlaganfall vor fünf Jahren zurück ins Leben. Anfang des Jahres stand die Rheinländerin sogar wieder auf der Bühne.

In 13 Städten las sie aus ihrem Bestseller "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" vor. Zuletzt sah man die 51-Jährige am Dienstag im ARD-Talk von Sandra Maischberger.

Ihre Fernseh-Präsenz dürfte sich bald noch steigern. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, will der TV-Sender RTL wieder mit Köster zusammenarbeiten. Schließlich sorgte die Komikerin unter anderem mit ihrer Sitcom "Ritas Welt" regelmäßig für gute Quoten.

"Natürlich können wir uns vorstellen, wieder mit Gaby Köster zusammenzuarbeiten. Sie hat Comedy bei RTL mit geprägt. Deshalb sind wir immer für Gespräche offen", zitiert das Blatt einen RTL-Sprecher. Einzelheiten wollte der Sender zwar nicht verraten, doch an den Konzepten wird offenbar schon gefeilt. In zwei Shows soll Köster laut "Bild" eingebunden werden. Die 51-Jährige soll aber selbst entscheiden dürfen, wie viel sie arbeitet. Eine eigene Show wäre demnach zu viel.

(obr/spot)