Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Straßenfest zum Geburtstag der Queen
Menschen Boulevard Straßenfest zum Geburtstag der Queen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 15.01.2016
Die Queen wird 90 - und ihr ganzes Königreich feiert. Quelle: Toby Melville
Anzeige
London

Doch die 10 000 Gäste müssen tief in die Tasche greifen: 150 Pfund (fast 200 Euro) kostet ein Ticket für das Mittagsmahl aus Picknick-Körben, wie der Palast am Freitag bekanntgab. Zumeist kommen geladene Gäste in den Genuss, Mitglieder der rund 600 karitativen und anderweitigen Organisationen, bei der die Königin Schirmherrin ist.

Rund 1000 Tickets für das Lunch und die farbenprächtige Parade sind für Normalbürger reserviert und sollen im Februar verlost werden. 40 Prozent des Ticketpreises seien für karitative Zwecke vorgesehen, hieß es. Eigentlich hat die Queen am 21. April Geburtstag - doch weil das Wetter in England dann häufig mies ist, feiert sie stets später.

Diesmal ist die erste Etappe im Mai: ein mehrtägiges Riesen-Spektakel mit 900 Pferden und 1500 Teilnehmern bei Schloss Windsor (12. bis 15.5.). Nochmals drei Tage Feierlichkeiten sind dann im Juni (10. bis 12.6.) geplant - samt Dankgottesdienst in St. Paul's Cathedral, der Queen's Birthday Parade (auch Trooping the Colour genannt) und zum Abschluss das Picknick an der Mall.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 40 Jahren gibt es die Kölschrock-Band BAP. Am 15. Januar ist zum runden Geburtstag ein neues Album erschienen. Ein Interview mit BAP-Urgestein Wolfgang Niedecken.

15.01.2016

Lars Eidinger hat nach seinen gefeierten Auftritten als Shakespeares "Hamlet" oder "Richard III." oft Schwierigkeiten, sich wieder im realen Leben zurecht zu finden.

15.01.2016

Der Kolumnist Axel Hacke schreibt jeden Freitag im "SZ-Magazin" über "Das Beste aus aller Welt". Was für ihn persönlich das Beste ist, hat er der Deutschen Presse-Agentur im Interview verraten.

15.01.2016
Anzeige