Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Status Quo planen Abschied auf Raten
Menschen Boulevard Status Quo planen Abschied auf Raten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 01.02.2016
Rick Parfitt (l.) und Francis Rossi von Status Quo bei einbem Konzert in der Schweiz 2010. Quelle: Ennio Leanza
Anzeige
London

n. Vor 30 Jahren haben wir das letzte Mal gesagt, dass wir aufhören - dieses Mal ist es eine endgültige Entscheidung", betonte Gründungsmitglied Francis Rossi (66) am Montagmorgen in einer Pressemitteilung. Die Band plant eine Europa-Tour im Herbst - dies werde die letzte Tournee mit den markanten E-Gitarren sein.

"Wir werden auch in den Jahren danach von uns hören lassen, aber nie mehr mit dem elektronischen Set unterwegs sein", so Rossi. Gitarrist Rick Parfitt (67) betonte: "Eine Show tut heute körperlich weh." Ohne E-Gitarren sei es aber keine echte Status Quo-Show, daher wolle man nicht weitermachen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abgesagte Umzüge, billigerer Stoff bei den Kostümen, weniger Tänzer: Brasiliens Krise macht auch vor einer der liebsten Errungenschaften nicht halt: Dem Karneval. Und dann macht auch noch das Zika-Virus Ärger - dabei ist der Karneval ein enormer Wirtschaftsfaktor.

01.02.2016

Dem US-Entertainer Bill Cosby wird sexuelle Nötigung vorgeworfen. Seine Verteidiger fordern eine Einstellung des Verfahrens - die Staatsanwälte haben Cosby demnach hereingelegt.

01.02.2016

Schauspielerin und Sängerin Vanessa Hudgens (27, "High School Musical") trauert im ihren Vater. "Ich bin so traurig, weil ich mitteilen muss, dass mein Papa Greg vergangene Nacht an Krebs gestorben ist.

01.02.2016
Anzeige