Navigation:
Gala

Stars öffnen ihre Geldbörsen

Zum elften Mal fand gestern Abend die Spendengala "Tribute to Bambi" statt und die Stars öffneten bereitwillig ihre Geldbörsen. Dafür sorgte unter anderem auch Moderator Johannes B. Kerner, der durch den Abend führte. Der 47-Jährige forderte gleich zu Beginn der Show Ursula Karven, Verona Pooth, Hardy Krüger Jr. und viele mehr zum Spenden auf.

Berlin. Insgesamt 800 Promis kamen zur Spendenparty. Schauspielerin Mariella Ahrens erzählte auf der Bühne von ihrem Charity-Projekt. Sie setzt sich für das Kinder- und Jugendhaus Bolle in Berlin-Marzahn ein, das von der Organisation "Straßenkinder e.V." Kinder betreut und mit warmem Essen versorgt wird. Auch Ex-Schwimmstar Franzi van Almsick engagiert sich für die Kleinen. Sie setzt sich mit "...für Kinder e.V." dafür ein, dass jedes Kind in Deutschland schwimmen lernt.  Begleitet wurde die 34-Jährige von ihrer Mutter Jutta (61). Franzis Männer, Söhnchen Don Hugo (5) und Dauer-Verlobter Jürgen B. Harder (53), blieben daheim in Heidelberg.

Auch Sylvie van der Vaart, Cosma Shiva Hagen, Tim Bendzko und Leslie Mandoki kamen zum Charity-Event, das "Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel vor elf Jahren gemeinsam mit Burda-Vorstand Philipp Welte aus der Taufe gehoben hatte. Ihr gehe es darum, die "Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, wo Menschen auf der Schattenseite des Lebens stehen", erklärte Riekel. Und dabei liegen ihr vor allem die Kinder am Herzen: "Wenn wir was für Kinder tun, dann tun wir was für uns selbst," sagte Riekel. Philipp Welte pflichtete ihr auf der Bühne bei und erklärte das Motto des Abends mit klaren Worten: "Wir wollen Menschen helfen!" spot-on