Navigation:

© SpotOn

People

Staraufgebot bei Obamas Vereidigung

Die Vereidigung von US-Präsident Barack Obama (51) lockte nicht nur hunderttausende begeisterte Anhänger an, sondern rief auch die größten Hollywood-Stars auf den Plan: Neben Sängerin Beyoncé Knowles und ihrem Mann, dem Rapper Jay-Z, fanden sich unter anderem auch Schauspielerin Eva Longoria und Pop-Sternchen Katy Perry unter den Gästen am Kapitolshügel in Washington ein.

Zum Abschluss der Zeremonie rührte Beyoncé mit ihrer Version der amerikanischen Nationalhymne "The Star-Spangled Banner" viele Besucher zu Tränen. Auch Rockröhre Kelly Clarkson und Singer-Songwriter James Taylor waren für die musikalische Untermalung der Festlichkeiten zuständig.

SpotOn