Navigation:

© SpotOn

TV

Sonja Zietlow: "Wenn ich eine Blume sehe, denke ich an Dirk"

Am 11. Januar 2013 beginnt auf RTL die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Nach dem Tod von Dirk Bach (†51) moderiert Daniel Hartwich (34) die Sendung an der Seite von Sonja Zietlow (44).

Doch Bach ist auch nach seinem Tod noch allgegenwärtig, wie seine langjährige Partnerin Zietlow im Interview mit RTL verrät: "Immer wenn ich bei den Proben ein Accessoire sehe, zum Beispiel eine Blume, denke ich: 'Die hätte Dirk gut gestanden.' Dirk hat immer kleine Schritte gemacht. Das habe ich mir so angewöhnt, dass ich bei den aktuellen Vorbereitungen auch immer mit kleinen Schritten lief, und Daniel Hartwich hat mir dabei fast in die Hacken getreten."

Die 44-Jährige denkt auch heute noch viel an Bach: "Vor allem bei den Vorbereitungen für die neue Dschungel-Staffel. Dann wird mir bewusst, wie eingespielt wir waren und wie gut wir einander kannten. Aber: Da ich weiß, dass man es nicht mehr rückgängig machen kann, freue ich mich dennoch über die neue Zusammenarbeit mit Daniel Hartwich."

Bei ihrem neuen Kollegen habe sie ein gutes Gefühl. "Wir haben bisher sehr viel Spaß miteinander gehabt. Ich glaube, es wird sehr gut", erklärt Zietlow.

Dass es ohne Dirk Bach trotzdem mit dem "Dschungelcamp" weiter geht, findet Zietlow die richtige Entscheidung. "Ich weiß, dass Dirk den Dschungel sehr gemocht hat. Genauso wie seine Arbeit. Er war immer super vorbereitet, war immer pünktlich und immer gut gelaunt. Er hat dieses Format geliebt. Dennoch glaube ich, dass er gesagt hätte: 'Mein Gott, wenn ich nicht mehr kann, warum soll es dann nicht weitergehen?'"

Der Tag im Dschungel startet für die Moderatorin kurz vor Mitternacht: "Um 23.30 Uhr Ortszeit stehe ich auf und mache dann noch etwas Sport. Um 1.15 Uhr werde ich abgeholt und ins Camp gefahren. Dort schauen wir uns die Einspielfilme an und vertonen sie", erklärt Zietlow. Um 3.00 Uhr geht es zur Buchbesprechung und um 4.30 Uhr haben wir Probe. Danach gehen wir in die Maske und um 7.15 Uhr moderieren wir die Sendung. Danach gehen wir essen und bereiten uns für die Dschungelprüfung für. Nach der Dschungelprüfung gibt es Abendessen, bei uns mittags um 13:00 Uhr! Und dann fahren wir wieder zurück in unser Apartment, wo wir schnell ins Bett gehen, damit wir genügend Schlaf bekommen."

SpotOn