Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Sofía Vergara und Joe Manganiello haben geheiratet
Menschen Boulevard Sofía Vergara und Joe Manganiello haben geheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 23.11.2015
Sofia Vergara und Joe Manganiello bei den Primetime Emmy Awards in Los Angeles, Quelle: Paul Buck
Anzeige
Miami

Die Zeremonie fand am Sonntag in einem Hotelressort in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida statt, wie Fotos zeigen, die die zwei im Internet veröffentlichten. Die 43-Jährige sieht man im weißen, bestickten Hochzeitskleid mit langer Schleppe und den 38-Jährigen im Smoking. Wie sie zum ersten Mal als Mann und Frau tanzen, können sich ihre Fans sogar in einem offiziellen Video ansehen. Zu bestauen ist das Paar auf der Tanzfläche im aufwendig mit rosafarbenen, roten und violetten Blumen dekorierten Ballsaal.

Unter dem Hashtag "Jofia" posteten die beiden Schauspieler selbst, aber auch Gäste und Promireporter Fotos von den Feierlichkeiten, die sich danach über mehrere Tage hinzogen. Kennengelernt hatten sich Vergara und Manganiello im Sommer vergangenen Jahres, schon wenige Monate später gaben sie bekannt, dass sie sich verlobt haben. Für die 38-Jährige ist es bereits die zweite Ehe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Echten Einsatz für die Fans hat Höhner-Sänger Henning Krautmacher (58) am Samstagabend beim Konzert in Darmstadt bewiesen. Er war von der Bühne gestürzt und hatte sich dabei am Kopf verletzt.

22.11.2015

Spott und Kritik für die Nominierung - und nun Spott und Kritik für den Rückzug: Mit der Personalie Xavier Naidoo hat der NDR in den vergangenen Tagen viel Wirbel rund um den Eurovision Song Contest ausgelöst. Wer soll dort jetzt für Deutschland antreten?

22.11.2015

Chris Martin (38, "Viva la Vida") hat den Rummel im Musikbusiness früher als Belastung empfunden. "Ich war ängstlich und introvertiert, ja. Das ist heute ein bisschen anders", sagte der Coldplay-Frontmann dem Magazin "Focus".

22.11.2015
Anzeige