Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Sofia Coppola findet heutigen Starrummel schrecklich
Menschen Boulevard Sofia Coppola findet heutigen Starrummel schrecklich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 11.08.2013
Sofia Coppola hatte als Teenager keine Idole. Foto: Guillaume Horcajuelo
Anzeige
Berlin

Heute sind Leute dafür berühmt, berühmt zu sein", sagte die Filmregisseurin ("Lost in Translation") dem Berliner "Tagesspiegel".

In ihrem Film "The Bling Ring", der am Donnerstag in Deutschland anläuft, erzählt Coppola die Geschichte jugendlicher Diebe, die es auf die Häuser der Reichen und Schönen in Hollywood abgesehen haben, unter anderem auf das Anwesen von Millionenerbin Paris Hilton.

"Die Jugendlichen heute sind diesen Celebrities die ganze Zeit ausgesetzt", sagte Coppola. "Magazine voller Klatsch, auf Facebook und Twitter geben die Stars selbst alles über sich preis. Die Medien schaffen diese Figuren mitsamt dem Hype."

Sie selbst habe in ihrer Jugend kein Idol gehabt: "Ich war von niemandem besessen, ich habe niemanden angebetet."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld hätte nichts dagegen, Bundeskanzlerin Angela Merkel stilistisch zu beraten. "Frau Merkel müsste so etwas für ihre speziellen Proportionen maßanfertigen lassen", sagte der in Paris arbeitende Deutsche dem Nachrichtenmagazin "Focus".

11.08.2013

Die selbst ernannte "beste Band der Welt" hat Berlin gerockt. 45 000 Fans feierten am Samstagabend die Ärzte auf dem Tempelhofer Feld. Die Berliner Punkrocker boten bei ihrem "Ärztival" knapp zweieinhalb Stunden lang alte und neue Hits.

11.08.2013

Vor 50 000 Fans aller Generationen haben Die Toten Hosen am Freitagabend in Berlin ein dreitägiges Deutschpunk-Gipfeltreffen eröffnet. Gut zwei Stunden lang waren die Düsseldorfer während ihrer "Der Krach der Republik"-Tour auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof zu Gast.

10.08.2013
Anzeige