Navigation:

© SpotOn

Lifestyle

So schmücken die Promis ihren Weihnachtsbaum

Ein Christbaum gehört zum obligatorischen Beiwerk des Weihnachtsfestes, da sind sich die Promis einig, aber beim Baumschmuck gehen die Geschmäcker gehörig auseinander.

Ob klassische, rote Kugeln oder ausgefallene Trendfarben oder skurrile Ideen - es ist alles dabei.

US-Schauspielerin Jessica Biel (30) hat eine besonders skurrile Deko-Tradition. Sie hängt Barbie-Köpfe an den Weihnachtsbaum, sagte sie in der Talkshow von Conan O'Brien. Schon als Kind habe sie die Körper der Puppen abgetrennt und an den Baum gehängt. "Ich habe sie stets verstümmelt, indem ich ihre Köpfe abriss, ihr Haar abschnitt, sie mit Filzstiften bemalte und sie dann auf die Beleuchtung des Weihnachtsbaums aufspießte. Dann haben sie wie dämonische Köpfe geleuchtet", offenbarte die Frau von Justin Timberlake. Diese Tradition führe sie noch immer fort.

Der schillernde, schräge Designer Harald Glööckler (47) kleckert nicht, er klotzt natürlich. Auf die Frage nach dem Stil seines Baumschmucks ist die Antwort eindeutig: "Standesgemäß pompöös natürlich! Im Showroom stehen bei uns ein silberner und drei weiße Kunstbäume. Ins Wohnzimmer kommt zudem eine schöne, große Nordmanntanne mit goldenen Kugeln und dazu rote Schleifen." Klar, dass bei einem Glööckler nicht nur ein gewöhnlicher grüner Baum zu Hause steht.

"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria (37) möchte besonders lange etwas von ihrem Baum haben und stellte ihn daher bereits im November auf. Schauspielkollegin Tori Spelling (39) macht gleich die gesamte Anschaffung des Baumes zum Ereignis und geht traditionell mit der ganzen Familie in den Wald zum Fällen.

Model Alena Gerber (23) setzt auf eine edle Farbkombination: "Dieses Jahr wird bei mir und Sven alles Weiß und Silber. Bei meiner Mutter Zuhause wird es vermutlich glamouröser." Weniger edel, dafür standesgemäß wird die Baumdeko bei Kultblondine Daniela Katzenberger (26) ausfallen. Die Blondine mit Kultstatus setzt auf "ganz viel Rosa".

Selbstverständlich gibt es unter den Promis auch Anhänger des klassisch-konservativen Baumschmucks. Frank Rosin (46) schmückt den Baum "klassisch in Rot- und Holztönen". Designerin Sarah Kern (44) setzt auf selbst gebastelten Baumschmuck. "Ich bastele sehr viel mit meinen Kindern und wir machen kleine Strohsterne und rote Äpfelchen selber. Ansonsten wird er sehr bunt mit kleinen Engeln, Trompeten, handbemalten Kugeln und vielen Lichtern!"

Schauspieler Maximilian Grill (36) hat den Baumschmuck seiner Großeltern geerbt und dekoriert seinen Baum "wunderschön mit Stücken aus mehreren Jahrzehnten". Für andere Promis ist das Baumschmücken ein festes Weihnachtsritual. "Der Weihnachtsbaum ist mir heilig, jedes Jahr muss meine Mutter warten bis ich nach Bremen komme, um den Tannenbaum mit mir zusammen auszusuchen. Oft wird dann heftig diskutiert, weil ich immer den größten Baum aussuche und dies meiner Mutter gar nicht passt", sagte Moderatorin Laura Wontorra (23).

SpotOn