Navigation:

© SpotOn

People

Smith leidet unter Depressionen

Sie ist gerade einmal zwölf Jahre alt und hat schon Depressionen: Wie das US-Blatt "National Enquirer" schreibt, ist Willow Smith, die Tochter des Schauspieler Will Smith, seelisch erkrankt.

Schon seit Monaten verbreitet die 12-Jährige bedenkliche Nachrichten im Internet. "Ich bin nur ein normaler Mensch... Vergesst das nicht... Niemand hat ein perfektes Bilderbuch-Leben... Ich bin noch ein Kind..." postete die kleine Schauspielerin und Sängerin via Twitter. Auch Sätze wie "Das Leben ist Schmerz", "Ich lebe in meiner eigenen Hölle" und "Ich glaube, meine Gedanken wollen mich umbringen" bestätigen nur, dass etwas nicht stimmt.

Ihr Verhalten wurde immer auffälliger. Smith rasierte sich die Haare ab und präsentierte sich in einer Jacke mit der Aufschrift "I hate Everybody" (Ich hasse alle).

Angeblich haben die Eltern schon Therapeuten eingeschaltet. Doch was vielleicht eine Therapie unterstützen könnte, wäre ein bisschen Abstand vom Scheinwerferlicht. Schauspielerin Lindsey Lohan (26) und Sängerin Britney Spears (31) sind nur wenige Beispiele dafür, was passiert, wenn Kinderstars zu viel Druck bekommen. Immer wieder leiden sie unter Depressionen, haben Alkohol- und Drogenprobleme.

Nicht ohne Grund sind Promi-Eltern wie Angelina Jolie (37) und Brad Pitt (49) oder Johnny Depp (49) nach Europa gezogen, um dort ein ungestörtes Leben mit ihren Kindern führen zu können.

SpotOn