Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Slayer-Gitarrist starb an alkoholbedingter Leberzirrhose
Menschen Boulevard Slayer-Gitarrist starb an alkoholbedingter Leberzirrhose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 10.05.2013
Quelle: AP Images
Anzeige

Wie die Band in einer Mitteilung bekannt gab, war eine alkoholbedingte Leberzirrhose für sein Organversagen verantwortlich.

"Wir wurden soeben informiert, dass Jeffs Tod auf eine alkoholbedingte Leberzirrhose zurückgeht. Auch wenn er die letzten Jahre mit vielen gesundheitlichen Problemen, wie etwa seiner zerstörerischen nekrotisierenden Fasziitis, zu kämpfen hatte, waren er und seine Angehörigen sich über den wahren Zustand seiner Leber bis zuletzt nicht im Klaren", schrieben Slayer auf ihrer Facebook-Seite. Gegenüber "thegauntlet.com" berichteten Freunde zudem, Hanneman habe bis vor kurzem vor kurzem regelmäßig Wodka und Bier zum Frühstück, Mittag- und Abendessen getrunken.

Unterdessen erklärte die Band, wie es weitergehen wird. "Wir wissen, dass unsere Fans genauso wie wir um den Verlust von Jeff trauern. Wir möchten euch alle wissen lassen, dass wenn wir diesen Sommer im Juni, Juli und August nach Europa kommen, wir alle für unseren Bruder und engen Freund Jeff ordentlich Krach machen werden. Wir sehen uns!"

(mih/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kabarettistin Cordula Stratmann (49) ist eigentlich eine friedliche und humorvolle Zeitgenossin. Bei Castingshows hört für die Rheinländerin der Spaß allerdings auf.

10.05.2013

Vorsicht, Sonnenanbeter und Winter-Hasser: Pünktlich zum Frühlingserwachen zeigt der NDR einen "Tatort", der Dunkelheit und Schnee zurückbringt. "Borowski und der brennende Mann" ist so düster, drückend und klirrend kalt, dass dem Zuschauer das sonntägliche Bier beinahe in der Hand gefriert.

10.05.2013

Ex-Bond-Darsteller Pierce Brosnan (59) wird in seinem neuen Streifen einen Sexbesessenen spielen, berichtet das Film-Portal "Deadline". In dem Film mit dem Titel "How To Make Love Like An Englishman" schlüpft er in die Rolle eines Literaturprofessors an der Universität Cambridge, der seinen Lebenswandel überdenken muss, als seine Freundin, gespielt von Jessica Alba, schwanger wird.

10.05.2013
Anzeige