Navigation:

© Bulls Press

People

Sissi Fahrenschon: "Ich bin jetzt Prinzessin"

Mit Erstaunen hat die Presse über die Hochzeit der ehemaligen Bachelor-Kandidatin Sissi Fahrenschon (24) mit Adoptiv-Prinz und Jurist Ferdinand von Anhalt berichtet.

Sogar von einem PR-Gag war die Rede. Die Nachrichtenagentur spot on news hat nun mit der frisch Verheirateten gesprochen. Fahrenschon hat verraten, dass sie jetzt Prinzessin ist, und dass sie die Vermutungen über die Show-Hochzeit nicht stören.

Frau Fahrenschon, sind Sie jetzt eine Prinzessin?

Ja, bin ich: Elisabeth Fahrenschon Prinzessin von Anhalt.

Wo haben Sie und Prinz Ferdinand von Anhalt sich denn kennengelernt?

Dieses Jahr auf der Berlinale, bei Cinema for Peace.

Viele Medien sprachen nach der Hochzeit von einem PR-Gag. Was sagen Sie zu diesen Vermutungen?

Diese Vermutungen stören mich nicht, ich und Ferdinand wissen die Wahrheit.

Geht es jetzt auf Hochzeitsreise?

Die Flitterwochen müssen leider noch warten, da Ferdinand in den nächsten Wochen sein Zweites Staatsexamen schreibt.

Gibt es auch eine Hochzeitsfeier in Deutschland?

Mal sehen wie wir alles unter einen Hut bekommen, aber vielleicht noch mit den engsten Freunden und Verwandten.

Die Siegerin der "Bachelor"-Staffel, in der auch Sie zu sehen waren, Anja Polzer, war auch unter den Hochzeitsgästen, war sie Ihre Trauzeugin?

Ja, Anja und ich sind seit unserer gemeinsamen "Bachelor"-Zeit eng befreundet und deswegen war sie meine erste Wahl.

Warum wurde die Beziehung bislang nicht öffentlich?

Da es ja schon eine besondere Situation ist mit uns, weil wir beide in der Öffentlichkeit stehen, wollten wir erst abwarten.

Was unterscheidet Ihren Prinz von Ihrem einstigen Traummann, Bachelor Paul Janke?

Ach, das kann man nicht vergleichen, Paul hab ich ja im Alltag nie richtig kennengelernt.

Haben Sie noch Kontakt zu Paul Janke?

Zu Paul habe ich keinen Kontakt.

War eine Hochzeit am Strand schon immer Ihr Traum?

Ja, das war schon mein Traum, deswegen ja L.A. Bei uns in Deutschland geht das ja leider nicht.

Sie sind auch Sängerin, haben Sie Ihrem Prinzen ein Hochzeitsständchen gesungen?

Er hat mich schon oft singen gehört, aber ein richtiges Ständchen habe ich nicht gesungen.

(ala/spot)