Navigation:

© ddp images

People

Sind Rihanna und Chris getrennt?

Hängt bei Rihanna (25, "Diamonds") und Chris Brown (25, "Don't wake me up") etwa schon wieder der Haussegen schief oder haben die beiden einfach nur zu viel zu tun? Die Gerüchteküche brodelt, seitdem Rihanna an Ostern für einen Zwischenstopp auf ihrer Welttournee nach einem Monat Trennung zurück nach Los Angeles kam: Statt Wiedersehensfreude wurden die Feiertage größtenteils getrennt verbracht, und am Wochenende haben es die beiden in zwei verschiedenen Clubs krachen lassen.

Kein Grund zur Sorge: "Die beiden haben versucht, sich zu treffen, aber es ist nicht so, dass Rihanna jede Menge Zeit hätte zu entspannen und sich locker zu machen - sie ist auf Tour, und ihr Terminplan ist sehr eng", sagt ein Insider dem Online-Portal "HollywoodLife.com". Anders klingt das, wenn man einer Quelle glauben will, die zu "E!Online" gesagt hat: "Rihanna wird Chris immer lieben, aber sie hat sich weiterentwickelt und will sich nun auf ihre Karriere konzentrieren." Erfolg hat eben seinen Preis.

(mpr/spot)