Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Simpsons"-Autor Don Payne ist tot
Menschen Boulevard "Simpsons"-Autor Don Payne ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 28.03.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Der 48-Jährige ist seinem schweren Krebsleiden erlegen und hinterlässt drei Kinder, berichtet das US-Magazin "Variety".

Payne begann seine rasante Karriere in den 90er Jahren als Fernsehautor. Seit 2000 schrieb er insgesamt sechzehn Folgen für die lustigen und überdrehten "Simpsons" und war im Folgenden beratender Produzent bei insgesamt hundert Folgen. Kurz darauf kam auch der Ruf aus Hollywood. Die Drehbücher zu den Comic-Verfilmungen der "Thor"-Reihe sowie zu "Fantastic Four" stammen aus seiner Feder.

Derzeit wird die Vorlage für die Fortsetzung "Thor - The Dark World" verfilmt. Wieder mit an Bord sind die Schauspielerinnen Kat Dennings und Jaimie Alexander, die sich von Paynes Tod erschüttert zeigen. "Du warst ein wundervoller Mann. Ich bin glücklich, dich gekannt zu haben. Wir werden dich sehr vermissen", wird Dennings von dem US-Blatt "Hollywoodreporter" zitiert.

(lp/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Schauspieler Francis Fulton-Smith (46) spricht im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news über seine britischen Wurzeln, den Dreh von Sex-Szenen und erzählt, was ihn zum Lachen bringt.

28.03.2013

Nie war er so gut wie als abgehalfterter TV-Star. Sascha Hehn (58) spielt in der satirischen ZDF-Sitcom "Lerchenberg" sich selbst. In dem Vierteiler nimmt sich das ZDF anlässlich seines 50. Geburtstags selbst auf die Schippe.

28.03.2013

"Ob moderne Künstler auch ihre Kinder mit "untitled 1-6" benennen?" Der ehemals als Prinz Porno bekannte Rapper Prinz Pi ("100x", 33) nimmt modern-alternative Musiker und ihre vermeintlich schlicht-genialen Album-Titel auf die Schippe.

28.03.2013
Anzeige