Navigation:

© SpotOn

TV

Silva und Georgina in Feuchtgebiete

Die Zuschauer hatten so entschieden: Georgina und Silva mussten zur Dschungelprüfung "Feuchtgebiete" antreten. Dabei hatten die VIP-Camper in Glasröhren zu klettern, die mit Schleim überzogen wurden, extrem rutschig waren und über einem See baumelten.

Mit Geschick, Teamwork und viel Gleichgewichtssinn mussen Georgina und Silva die schwere Prüfung bestehen und konnnten am Ende sogar jubeln: Von elf möglichen Sternen wurden immerhin sechs erkämpft.

Doch trotz guter Teamarbeit teilte Silva nach der Prüfung noch mal aus: "Georgina hat das recht gut gemacht. Besser als ich erwartet hätte. Ich dachte nicht, dass sie so teamplayermäßig eingestellt ist. Sie ist ja nun mal eine Ego-Powerfrau, die erst mal nur an sich denkt." Georgina konterte fassungslos: "Was laberst du? Sag mir eine Sache, wo ich egoistisch bin."

Bei der Hitze im australischen Dschungel kamen Wasserspiele bei der ersten Schatzsuche gerade richtig: Claudelle Deckert und Patrick Nuo begaben sich auf das feuchte Abenteuer. Frohgemut verabschiedeten sie sich von den anderen Stars und erreichten nach beschwerlichem Marsch eine kleine Lichtung. Dort mussten Wasserfontänen zugehalten werden, um an einen Schlüssel zu gelangen. Ähnlich dem Spiel Twister hielten die beiden mit vollem Körpereinsatz möglichst viele Öffnungen im Boden zu. Sogar der Kopf kam als Korken zum Einsatz. Am Ende bestanden Claudelle und Patrick die Prüfung. Mit der Schatztruhe ging es zurück ins Camp. Als Belohnung gab es für das gesamte Team Kaffee und Tee.

Sorgen hingegen müssen sich die Dschungel-Fans um Fiona Erdmann machen. Stöhnend lag Fiona nachts auf ihrer Liege und musste sich immer wieder übergeben. Dabei schaffte sie es nicht immer auf die Toilette. Am Dschungeltelefon winselte die kranke Fiona: "Ich kann nicht mehr. Alles was ich nachkippe, kommt wieder raus. Ich kippe doch hier vom Stengel. Wir essen hier doch sowieso schon nichts. Trinken kommt bei mir wieder raus. Meine Augäpfel kribbeln sogar. Ich weiß, es ist vielleicht normal, aber die anderen kotzen doch auch nicht..." Die große Frage: Wie lange hält Fiona noch durch?

Morgen muss erneut Georgina zur Dschungelprüfung antreten. Die Zuschauer wählten sie bereits zum zweiten Mal zu den gefürchteten Aufgaben des Moderatoren-Duos. Morgen steht auf dem Programm: das Hamsterrad.

SpotOn