Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Sicherer Punktsieg" für "Rocky"-Musical
Menschen Boulevard "Sicherer Punktsieg" für "Rocky"-Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 19.11.2012
Drew Sarich als Rocky und Wietske van Tongeren(als Adrian in Hamburg beim der Premiere des Musicals "Rocky". Quelle: Angelika Warmuth
Anzeige
Hamburg

"Rocky haut Hamburg um!", meinte die "Bild"-Zeitung, und die "Hamburger Morgenpost" sprach vom "Triumph in Hamburg". "Die Konkurrenz der Singspiele ist hart, aber dieses Fighter-Epos kann gewinnen. Sicherer Punktsieg dank ausgefeilter Technik", schrieb "Spiegel Online".

Neben Hollywood-Star Sylvester Stallone, der in sechs Filmen den Rocky Balboa gab, und den Box-Brüdern Wladimir und Vitali Klitschko waren zahlreiche Prominente am Sonntagabend zur Gala-Premiere gekommen. Rockmusiker Udo Lindenberg, Filmregisseur Sönke Wortmann und mehrere Profiboxerinnen wie Susi Kentikian und Ina Menzer waren dabei, als sich der Saal des Theaters, in dem zuletzt die Nonnen von "Sister Act" tanzten, in eine Box-Arena verwandelte.

Mit "Rocky" feierte Hamburg die Uraufführung eines großen, internationalen Musicalstoffs vor dem New Yorker Broadway und dem Londoner West End. Die 15 Millionen Euro teure Eigenproduktion von Stage Entertainment brachte der Marktführer mit den Klitschkos und Stallone als Co-Produzenten auf die Bühne. Die Geschichte basiert auf dem ersten Film über den von Stallone selbst kreierten Boxer. Drei Oscars hatte der Überraschungserfolg damals abgeräumt.

Den Ticketverkauf, der nach der Bekanntgabe des Projekts vor einem Jahr nach Veranstalterangeben zunächst schleppend gelaufen sei und sich dann gesteigert habe, dürfte das Premierenspektakel angekurbelt haben. "Bis Ende des Jahres ist das Musical nahezu ausverkauft", erklärte Johannes Mock O'Hara, Geschäftsführer der Stage Entertainment, in einer Mitteilung. "Wir haben in der Weihnachtszeit Zusatzshows geplant, um die enorme Nachfrage zu befriedigen."

Nur Wladimir Klitschko sah, wie Stage Entertainment am Montag schrieb, ein "Problem" für den Hamburger Rocky (Drew Sarich): "Ich habe mich in Adrian verliebt." Wietske van Tongeren gibt die schüchterne Adrian, die zu Rockys großer Liebe wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rihannas Nummer-1-Hit "Diamonds" hält sich beharrlich an der deutschen Chart-Spitze. Auch in Österreich, Frankreich und Italien erklomm der Hit die Single-Charts. Jetzt könnte sich der Titel quasi selbst Konkurrenz machen, denn Rihanna (24) hat gemeinsam mit Rapper Kanye West einen Remix des Hits produziert.

19.11.2012

Daniel Craig ist der bestbezahlte Bond-Schauspieler aller Zeiten. Für die nächsten beiden Einsätze als Geheimagent 007 kassiert der 44-Jährige über 50 Millionen Dollar (fast 40 Millionen Euro) Gage, berichtet die britische Zeitung "Sunday Times".

19.11.2012

Die Witwe des einstigen "King of Rock'n'Roll", Elvis Presley, Priscilla Presley (67) hängt auch etliche Jahre nach dem Tod des Superstars noch an ihm. Sie glaubt sogar, dass es in ihrem Leben keinen Mann mehr geben wird, der Elvis' Platz einnehmen könnte.

19.11.2012
Anzeige