Navigation:

© SpotOn

People

Sharon Osbourne teilt gegen Lady Gaga aus

Eine Mutter verteidigt ihre Tochter: Nachdem Lady Gaga (26) TV-Sternchen Kelly Osbourne (28), Tochter von Altrocker Ozzy Osbourne (64), in einem offenen Brief für ihre Fernsehshow "Fashion Police" kritisiert hat, schlägt Sharon Osbourne mit einem offenen Brief zurück.

Darin bezeichnet die 60-Jährige Lady Gaga als "einen Öffentlichkeit heischenden Heuchler" und eine "Aufmerksamkeits-Suchende". Zudem forderte sie die Sängerin auf: "Hör auf, Fell zu tragen, hör auf, die Öffentlichkeit zu suchen und hör auf, deine Fans zu benutzen, um nicht nur Kelly, sondern auch eine endlose Reihe anderer Prominenter herabzusetzen!"

Lady Gaga hatte Kelly Osbourne Anfang der Woche wegen ihrer TV-Show "Fashion Police" öffentlich kritisiert, in der Osbourne und ihre Co-Moderatorin Joan Rivers das Aussehen von Stars kritisieren und sich darüber lustig machen. Die Ironie: Vor ihrer Diät und ihrem Stilwechsel hätte Ex-Pummelchen Osbourne selbst perfekt ins Beuteschema ihrer eigenen Sendung gepasst.

SpotOn