Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Shakira fordert Lösung für Flüchtlingskrise
Menschen Boulevard Shakira fordert Lösung für Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 23.09.2015
Shakira hat vor den Vereinten Nationen in New York gesprochen. Foto: Nina Prommer/Archiv
Anzeige
New York

n. "Wir müssen uns zusammentun und ein faires Ende dieser Krise finden. Die Flüchtlinge verdienen es, ein Zuhause zu haben." Sie wisse, dass es kein "einfach zu lösendes Problem sei". "Aber ich bin sicher, dass Länder zusammenkommen und eine intelligente Lösung für dieses dringende Problem finden können."

Die Sängerin, die mit Songs wie "Whenever, Wherever" und "Hips Don't Lie" bekannt geworden ist, setzt sich mit einer eigenen Stiftung seit Jahren für Kinder in Not ein. Sie ist mit dem spanischen Fußballer Gerard Piqué zusammen, das Paar hat zwei kleine Söhne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieses Album kennen nicht nur U2-Fans. Jeder Besitzer eines Apple-Gerätes hatte es eines Tages plötzlich in seiner Musiksammlung. Nun sind die Iren mit "Songs Of Innocence" in Deutschland.

23.09.2015

Wird Polen den Star-Regisseur Roman Polanski an die USA ausliefern? Die Entscheidung fällt vermutlich Ende Oktober.

22.09.2015

Heino will mit seinen 76 Jahren nicht daheim Däumchen drehen und nur Rentner sein. "Da werde ich ja verrückt", sagt der Sänger mit der unverwechselbaren Sonnenbrille. Also zieht er wieder die Lederjacke über und geht auf Tour. Dafür lässt er sogar Dieter Bohlen im Stich.

22.09.2015
Anzeige