Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schweizer Jazzmusiker George Gruntz gestorben
Menschen Boulevard Schweizer Jazzmusiker George Gruntz gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 14.01.2013
Anzeige
Bern

Sein Vater habe an einer langen und schweren Krankheit gelitten, sagte er. Für die "Neue Zürcher Zeitung" war Gruntz der "international erfolgreichste Jazzmusiker aus der Schweiz". Als Komponist schuf Gruntz nicht nur klassischen Jazz. In den 1960er Jahren hatte er mit dem Projekt "Jazz goes Baroque" Erfolg. Er beschäftigte sich auch mit tunesischer und schweizer Volksmusik und schuf mehrere Opern. Im Jahr 1980 komponierte er die Musik für das Kanzlerfest von Helmut Schmidt.

Gruntz machte sich in den 1960er Jahren als Pianist bei Europatourneen von US-Jazzgrößen wie dem Saxophonisten Dexter Gordon und dem Trompeter Chet Baker einen Namen. Anfang der 70er Jahre gründete der die "Concert Jazz Band", mit der er auf der ganzen Welt auftrat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als großes, braves Mädchen ließ sich Nicole Kidman (45) von ihrem stolzen Ehemann, Sänger Keith Urban (45), über den roten Teppich bei der "The G'Day USA Black Tie Gala" in L.

13.01.2013

Endlich! Seit Monaten wird darüber spekuliert, nun ist es raus: Michelle Hunziker (35) will ihren Freund, den Mode-Erben Tomaso Trussardi (29), heiraten! "Ja, ich bin verlobt", gestand die Moderatorin der Schweizer Zeitung "Sonntagsblick".

13.01.2013

Was ist denn da in Matthias Schweighöfer (31) gefahren, dass er sich zu so einer Aussage hinreißen ließ? Dem "Kölner Stadtanzeiger" gab er seine Meinung über "reife" Mütter preis: "Ich finde die eine Katastrophe", sagte der Frauenschwarm ohne Umwege.

13.01.2013
Anzeige