Navigation:

© SpotOn

"Tatort"

Schweigers Debüt ist blutig

Am 10. März wird der mit Spannung erwartete erste "Tatort" mit dem Titel "Willkommen in Hamburg" mit Til Schweiger (49) ausgestrahlt. Der NDR hat nun die ersten Bilder veröffentlicht und bestätigt damit, was alle erwarten.

Der neue Hamburger "Tatort" scheint mehr Action-Film als Krimi zu sein.

Blutverschmiert und mit Schrammen im Gesicht gibt Schweiger alias Kommissar Tschiller seinen "Tatort"-Einstand. Ihm zur Seite stehen unter anderem seine Tochter Luna (16), die als Tschillers Tochter Lenny zu sehen ist und Schauspielkollege Fahri Yardim (32), der unter anderem schon in "Keinohrhasen" mit Schweiger zusammengearbeitet hatte. Er spielt seinen Kollegen Yalcin Gürner. Bei ihrem ersten Einsatz verschlägt es das Duo ins Zuhälter-Milieu von Hamburg.

SpotOn