Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schwarzenegger hat sich mit Ex-Frau zusammengerauft
Menschen Boulevard Schwarzenegger hat sich mit Ex-Frau zusammengerauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 07.07.2015
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver haben einen gemeinsamen Weg gefunden. Quelle: Kuno
Anzeige
München

n. Ich bin sehr glücklich, wie gut wir das hinkriegen", sagte der gebürtige Österreicher und ehemalige Gouverneur von Kalifornien der Münchner "tz". Schließlich sei das Verhältnis nach der Trennung im Jahr 2011 erst einmal wenig freundschaftlich gewesen.

Schwarzenegger hatte öffentlich mehrere Lügen und Liebschaften eingestanden, zudem hat er einen außerehelichen Sohn mit einer früheren Haushälterin zugegeben. Im Interview mit der "tz" nannte Schwarzenegger als seinen größten Fehler die Paartherapie, mit der er die Beziehung noch zu retten versucht habe. "Der (Therapeut) war völlig daneben und hat nur Schwachsinn gelabert."

Schließlich habe er selbst gewusst, dass er etwas falsch gemacht habe. Dennoch halte er weiterhin viel von Therapien, sagte Schwarzenegger. Er würde auch selbst wieder eine machen, wenn er glaube, dass sie ihm helfe könne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der kanadische Jazzsänger Michael Bublé (39, "Home") freut sich auf Nachwuchs. Der Musiker verkündete die Botschaft mit einem kurzen, selbst gedrehten Video, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte.

07.07.2015

Popstar Justin Bieber (21) sorgt mit einem Nacktfoto im Internet für Furore. Der kanadische Teenie-Schwarm veröffentlichte das Bild, auf dem eine Rückansicht mit bloßem Hintern zu sehen ist, in der Nacht zum Dienstag auf der Foto-Plattform Instagram - und erntete dafür innerhalb weniger Stunden knapp 900 000 Likes und fast 300 000 Kommentare.

07.07.2015

US-Starinvestor Warren Buffett gibt einen weiteren Teil seines Vermögens für den guten Zweck her. Der 84-Jährige spendete 2,8 Milliarden Dollar (2,5 Mrd Euro) in Form von Aktien seiner Investmentholding Berkshire Hathaway, wie aus einer Mitteilung vom Montag (Ortszeit) hervorgeht.

07.07.2015
Anzeige