Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schon zwei Tote bei französischem "Dschungelcamp"
Menschen Boulevard Schon zwei Tote bei französischem "Dschungelcamp"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 02.04.2013
Quelle: ALP
Anzeige

In einem Abschiedsbrief nannte der Arzt Thierry Costa (38) eine angebliche Medien-Kampagne gegen seine Person als Beweggrund für den Suizid. Schon vor rund einer Woche war ein anderer Teilnehmer in Kambodscha an einem Herzinfarkt gestorben. Zeitungen berichteten im Anschluss darüber, dass dem verstorbenen Teilnehmer zu spät geholfen worden sei. Die Justiz ermittelt in diesem Fall.

Bereits nach dem ersten tragischen Vorfall kündigte der verantworliche Sender TF1 an, dass alle Drehtermine 2013 annulliert würden.

(mih/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn das Alice Schwarzer liest... Das ZDF weigert sich seit 50 Jahren beharrlich, den Mainzelmännchen Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen weibliche Unterstützung zur Seite zu stellen.

02.04.2013

Das Management von Andrea Berg (47) hat schockiert auf Berichte reagiert, wonach Neonazis im früheren Tourbus der Schlagersängerin zu einer verbotenen Demonstration fuhren.

02.04.2013

Das Schönheitsideal mancher Modedesigner war für die breite Masse ja noch nie nachvollziehbar. Dementsprechend überrascht es nicht, dass die französische Modemarke Yves Saint Laurent Schock-Rocker Marilyn Manson (44) als das neue Aushängeschild für ihre Männerkollektionen auserkoren hat.

02.04.2013
Anzeige