Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schöner Mist: Das ist der Bauernkalender 2016
Menschen Boulevard Schöner Mist: Das ist der Bauernkalender 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 09.10.2015
Anzeige

Das Ergebnis ist zu sehen in der Girls- und Boys-Edition des Schweizer Bauernkalenders. Aber wer ist schöner? Diese Amateurmodels vom Land oder doch die Profimodels? Die Macher des Bauernkalenders veröffentlichen nämlich gleichzeitig den Alpengirlskalender. In dieser Ausgabe sind nur die Bilder vom Land, die Mädels aber nicht.

Jetzt kann sich jeder selber ein Bild machen: Wer ist authentischer? Die Landeier oder die Stadttussis? Fotograf Stefan Söll, einer der meist gebuchten Mädchenfotografen Europas, meint dazu: „ich bin immer wieder beeindruckt, wie professionell die Amateurmodels vom Bauernhof sind. Die halten mehr aus, als jedes Profiimodel.“ Tatsächlich müssen sie mit Tieren „kämpfen“, die partout nicht stillhalten wollen, mit Wind und Wetter und ab uns zu auch ein paar neugierige Zuschauer verscheuchen. Dabei steht so manche das allererste Mal vor der Kamera.

Zur Galerie
Corinne (21): Die Landwirtin möchte einmal den elterlichen Hof übernehmen, ein Milchwirtschaftbetrieb mit 130 Stück Vieh. Als Kind wurde sie wegen ihrer Herkunft oft gehänselt, jetzt lässt sie das kalt – denn es geht bald nach Kanada oder Neuseeland.
Zur Galerie
Josef (28): Der Käsersohn aus Obbürgen NW ist mit Tieren aufgewachsen und hat immer noch Kontakt zu den Bauern, die dem Vater die Milch liefern. Er ist Zimmermann, bald auch Hochbauzeichner, dazu spielt er Handorgel, tanzt Discofox und Jive.

Natürlich können die Kalender aber dennoch von deutschen und österreichischen Käufern erworben werden: Im Buchhandel oder via www.deutscherbauernkalender.de. Der Preis beträgt 26,90 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa) - Marc Bolan hatte es gewusst: "Das wird ein Hit, Davie", hatte der Glamrock-Star (T. Rex) prophezeit - und in der Tat: Der Song "Space Oddity" (1969) katapultierte David Bowie in eine neue Umlaufbahn.

09.10.2015

Der US-Filmemacher Oliver Stone ("Platoon") ist vom aktuellen US-Präsidenten enttäuscht. "Barack Obama hat nichts Entscheidendes verändert, manche scherzen ja, dass er (George W.

09.10.2015

US-Sängerin Taylor Swift (25) freut sich über eine neue Rekordmarke auf der Foto-Plattform Instagram. "50 Millionen Follower!! Vielen Dank, Leute", schrieb sie am Donnerstag auf ihrer Seite.

09.10.2015
Anzeige