Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schleichwerbung-Verdacht bei "Wetten, dass..?"
Menschen Boulevard Schleichwerbung-Verdacht bei "Wetten, dass..?"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 14.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

So soll es Verträge mit der Firma Dolce Media, die Gottschalks Bruder Christoph gehört, und Werbekunden wie DaimlerChrysler und Solarworld gegeben haben, die in der Sendung präsent gewesen seien.

Demnach stellten die Autohersteller Daimler und Audi ihre Wagen als Preise für Gewinnspiele in der Sendung zur Verfügung. Für die Kooperation der Firmen und der Sendung soll laut der "Bild"-Zeitung auch reichlich Geld geflossen sein. Das ZDF gibt allerdings an, dass es "keine unzulässige Einflussnahme" gegeben habe und die Werbekunden somit auch keinen redaktionellen Einfluss gehabt haben sollen. Das Branchenmagazin "DWDL" bezeichnet die Vorwürfe allerdings nicht als neu. Thomas Gottschalk selbst hat sich zu dem Fall nicht geäußert.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kim Kardashian (32) und ihr Freund, der Rapper Kanye West (34), können es offenbar kaum erwarten, endlich zu heiraten. Das schwangere It-Girl ist zwar noch nicht von ihrem zweiten Mann, dem Basketball-Profi Kris Humphries geschieden, dennoch wollen die Turteltauben nun in einer privaten, inoffiziellen Zeremonie die Ringe tauschen, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

14.01.2013

Ischgl, Aspen, St. Anton oder Kitzbühel zählen als Luxus-Skiorte zu den Hot Spots der Stars. Kate Hudson und Mariah Carey kommen aber nicht nur zum Skifahren, sondern auch Shoppen und das winterliche Nachtleben stehen auf dem Programm.

14.01.2013

Es war ein erfolgreicher Abend für Österreich bei den Golden Globes am Sonntag in Los Angeles! Der Schauspieler Christoph Waltz wurde für seine Nebenrolle in Quentin Tarantinos "Django Unchainend" ausgezeichnet.

14.01.2013
Anzeige