Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schlagerstar Vanessa Mai ist verlobt
Menschen Boulevard Schlagerstar Vanessa Mai ist verlobt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 24.12.2015
Vanessa Mai und ihr Freund Andreas Ferber kommen haben sich verlobt. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Andreas hatte die ganze Zeit einen schicken Sonnenhut auf", sagte Mai der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Dann habe er den Hut abgenommen. "Er hatte eine Schatulle darunter verborgen. Die gab er mir, und da war der Ring drin. Ich wusste sofort, was das bedeutete: Wir sind verlobt!"

Die Jurorin der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und der Stiefsohn von Sängerin Andrea Berg (49) lernten sich dem Bericht zufolge 2012 kennen. "Andreas ist mein Seelenmensch geworden. Wir sind ein Liebespaar, das nicht einfach so nebeneinander herlebt. Wir reden viel, diskutieren, haben keine Geheimnisse voreinander", sagte Mai. Einen Hochzeitstermin gebe es noch nicht. 

Die ehemalige Mediengestalterin ist Frontfrau der Band Wolkenfrei und für viele der neue Stern am Schlagerhimmel. Ihr Album "Wachgeküsst" platzierte sich in diesem Sommer in den Top Ten der deutschen Charts. Ab Januar ist Mai bei RTL als "DSDS"-Jurorin zu sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere "Flippers"-Sänger Olaf Malolepski (69) wirbt gemeinsam mit seiner Tochter Pia (33) für Stammzellenspenden. "Mit dem eigenen Knochenmark wird man zum Lebensretter", sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

24.12.2015

Eine Mütze, ein Schal und eine nette Botschaft: Vier Freiburger wollen Obdachlosen eine Freude machen. Damit die sich nicht dafür schämen müssen, haben sie sich etwas überlegt.

23.12.2015

Berlin (dpa) - Mit einem Blick durchs Schlüsselloch hat Heiner Lauterbach (62) als Fünfjähriger entdeckt, dass es das Christkind nicht gibt. Seine Mutter läutete damals immer eine Glocke, dann war das Wohnzimmer für ihn tabu - danach stand das Fenster weit offen und sie sagte, das Christkind sei gerade weggeflogen.

23.12.2015
Anzeige