Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Schäfer Heinrich: "Die Hosen fallen zu lassen, war die größte Überwindung"
Menschen Boulevard Schäfer Heinrich: "Die Hosen fallen zu lassen, war die größte Überwindung"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 07.04.2013
Quelle: RTL II
Anzeige

Der Schäfer musste so manche aufregende Aufgabe in Stellvertretung für die meist hüllenlose Micaela Schäfer übernehmen. Am meisten Überwindung habe es ihn gekostet, die Hosen fallen zu lassen, verriet er der Nachrichtenagentur spot on news.

Sein Highlight war dagegen eine Runde an der Stange beim Pole Dancing in Shorts. Seine Tauschpartnerin ist ihm durchaus sympathisch: "Sie ist sehr nett", beteuert der 46-Jährige. Er wäre durchaus nicht abgeneigt, sich mit dem Erotik-Model einzulassen. "Warum nicht, mit dem Nachnamen könnte ich zudem auch gut leben."

Obwohl sonst eher Partys und den Rummel der Metropolen gewohnt, hat Micaela Schäfer ihren Tauschpartner auf dem Hof gut vertreten. "Micaela hat sehr gute Arbeit geleistet, ich war positiv überrascht", lautet das Fazit des 46-Jährigen.

Was der Schäfer aus dem Promi-Tausch gelernt hat? "Zu Hause bei den Schafen und auf dem Land ist es doch am schönsten."

Obwohl es immer sehr schön sei eine Großstadt zu erleben, freue er sich jetzt wieder daheim zu sein, meinte Heinrich nach seiner Woche in Berlin.

Wie Micaela Schäfer und Schäfer Heinrich sich im Leben des anderen zu Recht gefunden haben, zeigt RTL II heute um 20.15 Uhr.

(ala/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachricht für alle iPad-Besitzer: Ein Zubehör namens "Dockr" soll bald gleich mehrere Wünsche auf einmal erfüllen und die Einsatzmöglichkeiten des Tablets erweitern.

07.04.2013

Bunte Salate, Kartoffelsuppe, Schokoküchlein und Beerenkompott: TV-Koch Horst Lichter hat am Sonntag zusammen mit bedürftigen Familien der Potsdamer Tafel gekocht.

07.04.2013

Hollywood-Star Brad Pitt (49) ist neuerdings stolzer Besitzer einer Luxus-Jacht. Dafür blätterte der Frauenschwarm umgerechnet fast sechs Millionen Euro hin. Zuvor hatte er einen Teil seines Weinguts an den Winzer Marc Perrin verkauft, wie die britische Ausgabe des Magazins "Grazia" berichtet.

07.04.2013
Anzeige