Navigation:
TV

Sat.1 holt "The Taste" nach Deutschland

Der Fernsehsender Sat.1 hat sich die Rechte an der Koch-Castingshow "The Taste" gesichert, die der Branchendienst "DWDL" berichtet. Die Show lehnt sich an das Konzept der Erfolgssendung "The Voice" an und überträgt es vom Hören auf einen anderen Sinn: den Geschmack.

Als Juroren dienen bekannte Köche, die zu Beginn der Show durch eine Blindverkostung der von den Kandidaten gekochten Gerichte die Auswahl ihres Teams treffen. Wollen mehrere Köche den selben Kandidaten, darf dieser die Wahl treffen. Am Ende jeder Folge wird wieder blind probiert, der Kandidat mit dem schlechtesten Gericht muss die Show verlassen.

Die Show wird von RedSeven Entertainment produziert und soll im Herbst auf Sendung gehen. In den USA war "The Taste" Anfang des Jahre sehr erfolgreich gestartet, verlor dann aber stark an Zuspruch. Sat.1-Chef Nicolas Paalzow gibt sich dennoch optimistisch, und will die Linie noch weiter ausbauen: "'The Taste' ist die spektakulärste Unterhaltungs-Kochshow, die es momentan gibt. Und für Sat.1 ist sie nur der Auftakt zu einer ganzen Reihe neuer spannender Foodshows."

(kd/spot)