Navigation:
Prinz Charles schüttelt Hände.

Prinz Charles schüttelt Hände.© Joe Castro

Monarchie

Royals beim Pferderennen

In bester Ascot-Manier ist Prinz Charles' Ehefrau Camilla in Melbourne mit extravagantem Hut zum wichtigsten Pferderennen Australiens erschienen.Die 65-Jährige war dort am Dienstag sichtlich mehr in ihrem Element als Tags zuvor in der sengenden Hitze des Outbacks im abgelegenen Viehzüchterörtchen Longreach.

Sydney. Elegant und fröhlich winkten die Royals den mehr als 100 000 Besuchern beim Melbourne Cup. Camilla übergab am Ende den Siegerpokal. "Den hätte ich auch gerne gewonnen", sagte sie nach Angaben von Reportern. Charles (63) war 1985 schon einmal beim Melbourne Cup. Damals überreichte er die Trophäe selbst, doch das Publikum hatte nur Augen für die junge Frau an seiner Seite: Prinzessin Diana.

Camilla ist zum ersten Mal in Australien. Die Reise von Papua-Neuguinea über Australien nach Neuseeland findet im Rahmen der Feiern zum diamantenen Thronjubiläum der Queen statt.

dpa