Navigation:

© ddp images/Sipa

People

Royals, Liebe und ein süßes Foto

Es war die Crème de la Crème, die sich am Samstagabend in Monte Carlo zum alljährlichen Rosenball einfand. Glamourös präsentierten sich Royals und mehrere hundert andere geladene VIP-Gäste in stilvollen Abendkleidern, teils hatten sie auch sehr schöne Nachtrichten im Gepäch.

Prinzessin Caroline von Monaco (56) beispielsweise kam direkt aus London, wo sie am Donnerstag die Geburt ihres ersten Enkelkindes gefeiert hatte. Einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge soll die frischgebackene Großmutter sogar stolz mit Fotos geprahlt haben.

Für die Deko und das Motto "Belle Epoque" zeichnete Stardesigner Karl Lagerfeld (76) verantwortlich, den VIPs gefiel's und so feierten sie unter anderem im Namen der Liebe. Erst kürzlich hatten Carolines Tochter Charlotte (26) und der marokkanische Komiker und Schauspieler Gad Elmaleh (41) ihre Beziehung offiziell bestätigt, nun zeigten sich die beiden strahlend auf dem exklusiven Empfang.

Und auch Fürst Albert (55) führte seine schöne Frau Charlène (35) lächelnd und ganz gentlemanlike im schwarzen Anzug vor die Kameras. Für musikalische Untermalung, unter anderem auch in Pop- und Rock-Richtung, sorgten neben Sängerin Rita Ora (22) auch Rapper Theophilus London (26) und DJ Caroline de Maigret (38).

(jb/spot)