Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rockband INXS löst sich auf
Menschen Boulevard Rockband INXS löst sich auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 12.11.2012
Mit Michael Hutchence als Frontmann feierte die australische Band INXS einst die größten Erfolge. Quelle: dpa/COLORplus
Anzeige
Sydney

Nach australischen Presseberichten stellte die Gruppe für Dienstag eine ausführliche Mitteilung in Aussicht. Die Fans von INXS - ausgesprochen wie "in excess" - seien schockiert gewesen.

INXS startete ihre Rockkarriere im Jahr 1977 in Sydney mit drei Farriss-Brüdern unter dem Namen "Farriss Brothers". In den 1980er Jahren schafften sie es in die internationalen Charts - mit Alben wie "Listen Like Thieves" und "Kick". 1997 kam der jähe Absturz: Der charismatische Leadsänger Michael Hutchence wurde tot in einem Hotel in Sydney gefunden. Er sei depressiv gewesen, hieß es, und habe sich erhängt. Die Band versuchte es mit verschiedenen neuen Sängern, konnte an frühere Erfolge aber nicht mehr anknüpfen. Am Sonntag spielte die Band als Vorgruppe für die US-Rocker Matchbox Twenty.

"Wir Fans müssen es von ihnen selbst hören", schrieb eine Frau auf der INXS-Facebook-Seite nach dem angekündigten Rückzug. "Wir waren gestern Abend da", antwortete ein anderer Fan. "Wir haben es von ihnen direkt gehört. Das war's." Auch eine Reporterin der Zeitung "The Australian" war bei dem Konzert dabei. "Mir kommen gleich die Tränen", hatte der Schlagzeuger der Band nach ihren Angaben gesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vom Filmdreh in den Gerichtssaal: Regisseur Andreas Dresen ("Sommer vorm Balkon", "Halt auf freier Strecke") will sich an diesem Mittwoch (14.11.) zum Laien-Richter am Brandenburger Landesverfassungsgericht wählen lassen - alle politischen Fraktionen unterstützen ihn.

12.11.2012

Die "Twilight"-Schauspielerin und Musikerin Nikki Reed (24) hat ihre Fans in Los Angeles überrascht.Zusammen mit ihrem Mann Paul McDonald sang sie laut "E!Online" einen Song aus dem Soundtrack des letzten Films der "Twilight"-Reihe vor Fans der Vampir-Saga, die sich seit Tagen für Karten angestellt hatten.

12.11.2012

Die Konzertreihe der Elektro-Pioniere von Kraftwerk im kommenden Januar in Düsseldorf ist in weniger als einer Stunde ausverkauft gewesen. Das sagte eine Sprecherin der Konzertagentur MCT am Montag in Berlin auf Anfrage.

12.11.2012
Anzeige