Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rita Ora lässt es 2013 richtig krachen
Menschen Boulevard Rita Ora lässt es 2013 richtig krachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 03.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

"Es wird eine Live-Band geben. Eigentlich geht's auf meinen Konzerten nur ums Abrocken", erzählt Ora im Interview. "Die Performance hat keine Struktur. Es geht nur ums Singen, Spaß haben, rumspringen und Blödsinn machen." Klingt aufregend. Rapperin Iggy Azalea (22) wird Ora begleiten und unterstützen. Konzerte sind jedoch vorerst nur in England und Australien geplant.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heutzutage besteht nicht mehr der komplette Mantel aus Pelz oder Fell, sondern nur ein Teil. Als Kapuzenanhang oder Accessoire an Ärmel- oder Mantelende taucht der plüschige Stoff immer wieder auf.

05.01.2013

Erst Franzose, dann Belgier und jetzt Russe. Der französische Schauspieler Gerard Depardieu (64) wurde nun zum Russen ernannt. Nach einer kurzen Ankündigung auf der Kreml-Website gewährte Russlands Präsident Wladimir Putin dem Multimillionär die russische Staatsbürgerschaft.

03.01.2013

Für das Jugendmagazin "Spiesser" begab sich Schauspieler Florian David Fitz auf eine abenteuerliche Reise. In der 10. Klasse einer katholischen Mädchenschule in München übernahm der 38-Jährige für eine Stunde lang den Religionsunterricht und gestand dabei: "Ich bin auch katholisch aufgewachsen, bin ja auch Bayer, hatte aber immer ein Problem damit, das zu glauben, was im Gottesdienst erzählt wurde.

03.01.2013
Anzeige