Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rihanna mag keine Smartphones bei Konzerten
Menschen Boulevard Rihanna mag keine Smartphones bei Konzerten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 04.08.2016
Rihanna hat ihren eigenen Kopf. Quelle: Nina Prommer
Anzeige
Lille

Ich will nicht sehen, dass ihr hier irgendwelche Pokémon fangt", sagte die Musikerin ("Work") US-Medienberichten zufolge bei ihrem Gig im französischen Lille. Die Fans jubelten Rihanna daraufhin zu, wie auf einem Video zu sehen ist.

Bei der App "Pokémon Go", die in den vergangenen Wochen einen weltweiten Ansturm ausgelöst hat, begeben sich die Nutzer in der realen Welt auf die Suche nach virtuellen Monstern. Auf der Jagd nach den Figuren sind manche Spieler dabei so in das Spiel vertieft, dass sie kaum etwas von ihrem Umfeld wahrnehmen.

dpa

Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr Experiment versteht sich als Lösungsidee für studentische Wohnungsnöte.

04.08.2016

Neun Wochen nach einem Kreislaufkollaps bei einem Auftritt ist Schlagersänger Matthias Reim (58) im sächsischen Kamenz von seinen Fans gefeiert worden.

Rund 4000 Besucher sangen gemeinsam mit ihm seinen großen Hit "Verdammt, ich lieb Dich!" beim Auftakt-Konzert der Deutschlandtour zum aktuellen "Phoenix"-Album.

04.08.2016

Wieder Japan, die USA oder doch Deutschland? 120 der besten Bumerangsportler der Welt werfen in Kiel um Weltmeister-Ehren. Es geht um 17 Titel und um reichlich Spaß.

24.07.2016
Anzeige