Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rihanna ist zu krank für die Bühne
Menschen Boulevard Rihanna ist zu krank für die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 16.04.2013
Quelle: Arthur Mola/Invision/AP
Anzeige

In einem Statement teilte Ihr Konzertveranstalter "Live Nation" mit: "Leider ist Rihanna aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, heute Abend im 'Toyota Center' in Houston aufzutreten. Fans wird empfohlen, die Tickets aufzubewahren. Informationen zum Nachholtermin werden nachgereicht."

Bereits im März musste die Sängerin zwei Konzerte absagen und entschuldigte sich dafür per Twitter bei ihren Fans: "Es fällt mir unheimlich schwer damit klar zu kommen. Ich habe ewig auf diesen Tag gewartet. Es verletzt mich sehr, euch hängen zu lassen."

(obr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

One-Direction-Sänger Harry Styles (18), Singer-Songwriter John Mayer (35), Hollywoodstar Jake Gyllenhaal (32), "Twilight"-Star Taylor Lautner (20), Jonas-Brothers-Sänger Joe (23) sowie Conor Kennedy (18) - so lautet die beeindruckende Liste der Stars, in die sich die schwer erfolgreiche Country-Sängerin Taylor Swift bisher öffentlichkeitswirksam verliebte.

16.04.2013

Christina Aguilera (32) und Charlie Sheen (47) wohnen künftig nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Die Sängern hat gerade für 10 Millionen Dollar ein Haus in der Nähe des Anwesens des "Anger Management"-Stars bei Beverly Hills gekauft, wie die Promi-Website "TMZ" berichtet.

16.04.2013

Eine Frau geht zum Frauenarzt - daraus wird nur eine Topmeldung, wenn es sich bei der Frau zum Beispiel um Sabia (35), die neue Lebensgefährtin von Fußballprofi Rafael van der Vaart (30) handelt.

16.04.2013
Anzeige