Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rihanna glänzt weiter an der Spitze
Menschen Boulevard Rihanna glänzt weiter an der Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 14.12.2012
Quelle: SpotOn
Anzeige

Auf Platz zwei landet der Südkoreaner Psy, der bereits zwölf Wochen die Rangfolge der beliebtesten Songs in Deutschland dominiert hat.

Der James-Bond-Titelsong "Skyfall" von Adele hält sich weiterhin an der dritten Position, jedoch drohen Marteria, Yasha & Miss Platnum die Britin zu verdrängen: Ihr Hit "Lila Wolken" klettert von Position fünf auf vier. Neu in den Top fünf sind diese Woche die Österreicher von Klangkarussell, deren "Sonnentanz" die Plätze mit Alicia Keys tauscht: Die US-Sängerin rutscht nun auf Position sechs.

Der Neueinsteiger in die Top Ten diese Woche ist die Berliner Gruppe Laing, die mit einem Sprung von Platz 16 auf Platz neun landet. Die letzte Position in den Top 10 belegt Bruno Mars mit "Locked Out Of Heaven".

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutschen Biathlon-Frauen haben merkwürdige Aufnahmerituale. Die ehemalige Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle (32) erzählte der Münchner "Abendzeitung", dass sie ebenfalls an solch einem Brauch teilnehmen musste.

14.12.2012

"Man braucht sich nicht zu schämen, wenn man von jemandem geliebt werden will. Aber wenn ich auf mein Liebesleben zurückblicke, habe ich nicht das Gefühl, dass ich das schon jemals hatte.

14.12.2012

Das "Time"-Magazine hat Nordkoreas Diktator Kim Jong Un (29) nach einer Online-Abstimmung zur "Person des Jahres" gekürt - mit stolzen 5,6 Millionen Stimmen. Allerdings teilte die US-Zeitschrift mit, das Ergebnis sei auf Kampagnen verschiedener Hackergruppen zurückzuführen.

14.12.2012
Anzeige