Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Riesenschlangen und Lästereien im Dschungel
Menschen Boulevard Riesenschlangen und Lästereien im Dschungel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 17.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Es ist nicht mehr zu leugnen: Die Zuschauer wollen sie leiden sehen. Das konnten sie diesmal bei der "Fluchzeuge"-Prüfung. Die Aufgabe: Elf Sterne in und auf zwei Flugzeugen zusammensuchen, bei denen auch ein paar blinde Passagiere mitfliegen - also Mehlwürmer, Kakerlaken und Co. Doch Georgina ist mittlerweile abgehärtet. Acht von elf Sterne kann sie diesmal dank vollem Körpereinsatz und einem todesmutigem Sprung ergattern. Geht doch!

Sprücheklopfer Joey (19) hat indes seine depressive Stimmung offiziell überwunden. Seinem Kumpel Patrick erklärt er am Morgen: "Ich bin immer noch da. Wie geil ist das denn! Ich bin ja so ein richtiger Kämpfer irgendwie!" Was für ein Kämpfer er ist, beweist Joey dann auch gleich bei einer Begegnung mit einem anderen Dschungelbewohner: einer Schlange. Sofort müssen seine Partner im Camp über die Gefahr aufgeklärt werden.

"Eine Riesenschlange ist mir begegnet. Weißt du wie lang die war?" Er zeigt Silva (33) eine Länge von drei Metern. Joey: "Und sie war so dick." Er zeigt mit beiden Händen einen Handball großen Kreis. Georgina: "Klar, Mann, und da war noch ein Igelfrosch dabei." Claudelle (36) macht mit: "Der war zwei Meter groß und dann haben sie noch ein Igel-Känguru gefangen und eine Wolfsspinne." Joey lässt sich nicht beirren und zieht mit Silva und einem Messer bewaffnet los. Zusammen wollen sie das Vieh in die Flucht schlagen. Das aber ist nicht mehr nötig. Die Schlange hat bereits die Flucht ergriffen, wohl aus Angst vor dem Igel-Känguru und der Wolfsspinne mit den Klauen.

Katzenberger-Mama Iris (45) und Olivia (43) holen bei ihrer Nachtwache zum Läster-Rundumschlag aus: Silva mache mit seiner Band Hot Banditoz nur "Songs für viertklassige Dorf-Diskotheken" und sei "hier nur auf Promotour". Claudelle habe keinen eigenen Kopf, mache immer nur was andere ihr sagen würden und glaubt, sie hätte etwas erreicht, weil sie "im Playboy ihre Brüste rausgeholt hat und mit ihren Quarktaschen da rumwedelt". Allegra (46) liege sowieso nur im Koma und Fiona (24) würde sich irgendwann selbst auflösen, weil sie so dünn ist. Dafür haben die Lästertanten Georgina mittlerweile sehr ins Herz geschlossen: Olivia: "Ich finde, sie entwickelt sich gut. Vor allem kann man mit ihr viel Spaß haben, weil sie total durchgeknallt ist. Iris: "Ich bin froh, dass Georgina hier ist. Sie ist eine Wonne zu unserem Dreier-Schabracken-Team." Georgina ist nach sechs Ekelprüfungen endlich die Dschungelkönigin der Herzen!

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland ist im Dschungelcamp-Fieber. Millionen Deutsche können sich an der RTL-Show "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" gar nicht satt sehen, in der Prominente der Z-Klasse mit Ekel-Wetten gequält werden.

17.01.2013

Die Nachricht erschütterte die Fans: Kurz vor Weihnachten verkündete das Pop-Duo Rosenstolz, vorerst getrennte Wege zu gehen. Doch schon einen Monat später meldet sich Peter Plate mit einem Solo-Projekt zurück.

17.01.2013

Nachdem auf den Präsidenten ein Attentat verübt wird, fordert General Stryker ein Anti-Mutanten-Programm. Die X-Men halten zunächst ihren Erzfeind Magneto (Ian McKellen) für den Drahtzieher des Anschlags, doch bald wird Wolverine (Hugh Jackman), Storm (Halle Berry) und Jean Grey (Farnke Janssen) klar, dass Stryker (Brian Cox) selbst hinter der Tat steckt.

17.01.2013
Anzeige