Navigation:
Richard Roxburgh dreht «Looking For Grace». Foto: Claudio Onorati

Richard Roxburgh dreht «Looking For Grace». Foto: Claudio Onorati

Film

Richard Roxburgh übernimmt Hauptrolle in Roadmovie

Der australische Schauspieler Richard Roxburgh ("Mission: Impossible II") hat die Hauptrolle in "Looking For Grace" bekommen. Der Film, an dem bereits unter dem Titel "Driving Back From Dubbo" gearbeitet worden war, ist ein Projekt von Regisseurin Sue Brooks ("Japanese Story").

New York. "Looking For Grace" ist ein Roadmoavie, in dem es um eine Familie geht, deren Tochter mit den Ersparnissen durchgebrannt ist, um eine Band zu sehen. Die Mutter soll von Radha Mitchell ("Melinda und Melinda") gespielt werden.

dpa