Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Revenant"-Produzenten steigen bei Sci-Fi-Film ein
Menschen Boulevard "Revenant"-Produzenten steigen bei Sci-Fi-Film ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 11.05.2016
Anzeige
Los Angeles

Im neu geplanten Sci-Fi-Film "Inversion" liefern sich ein amerikanischer Betrüger und ein chinesischer Physiker einen Wettlauf gegen die Zeit, um die Welt vor einem Verlust der Schwerkraft zu retten. Regie führen soll Peter Segal, der unter die Komödie "Die Wutprobe" mit Jack Nicholson und Adam Sandler Regie inszeniert hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach scharfer Kritik wegen Diskriminierung schwarzer Schauspieler bei der Oscar-Verleihung steht Hollywood nun auch wegen des Umgangs mit asiatischen Schauspielern in der Kritik.

11.05.2016

Österreich und die Niederlande qualifizieren sich am Dienstag in Stockholm fürs ESC-Finale. Doch zwischen heiterem Pop und glitzernden Kostümen ist auf der Bühne plötzlich auch die Flüchtlingskrise ein Thema. 350 000 Fernsehzuschauer waren dabei.

11.05.2016

ESC-Kandidatin Jamie-Lee Kriewitz bleibt bei all dem Trubel der letzten Monate keine Zeit für die Liebe. Auf die Frage, ob sie einen Freund habe, sagte die 18-Jährige zu Schülern der deutsch-schwedischen Schule in Stockholm: "Da komme ich gar nicht zu."

Vorher druckste Kriewitz, die Deutschland am Samstag beim Finale des Eurovision Song Contest in der schwedischen Hauptstadt vertritt, allerdings ziemlich herum.

11.05.2016
Anzeige