Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Rescue Me"-Sängerin Fontella Bass mit 72 gestorben
Menschen Boulevard "Rescue Me"-Sängerin Fontella Bass mit 72 gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 28.12.2012
Anzeige
St. Louis/New York

t. Louis in Missouri. Ihr größter Hit war "Rescue Me" von 1965. Fontella Bass war so etwas wie ein Kinderstar, die schon mit fünf ihre Großmutter am Klavier begleitete und mit neun mit ihrer Mutter, einer Gospelsängerin, auf Tournee ging. Als junge Frau spielte sie Klavier in einer Band und als die Sängerin ausfiel, sprang sie ein - und begründete eine bemerkenswerte Karriere. Auch wenn sie in Europa nie die Bekanntheit von Aretha Franklin erreichte, wurde sie in den USA oft auf einer Höhe mit der "Queen of Soul" gesehen.

Markant ist der nicht einmal drei Minuten lange Hit "Rescue Me" auch durch eine gesummte Passage. Der "New York Times" erklärte Bass 1989, wie es dazu kam: "Als wir den Titel aufnahmen, habe ich ein paar Wörter vergessen. Damals hat man die Bänder nicht gestoppt und ich erinnerte mich, was ich in der Kirche machte, wenn ich den Text vergessen hatte: Ich habe einfach gesummt - und es funktionierte hervorragend."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raclette und Fondue sind die Silvesterklassiker. TV-Koch Mike Süsser ("Die Kochprofis") bringt einfach beides auf den Tisch. Designerin Sarah Kern setzt hingegen auf "Raclette mit vielen Leckereien! Ich liebe es stundenlang bei gutem Wein zu sitzen mit Menschen, die mir wichtig sind.

30.12.2012

Da die "Twilight"-Saga nun beendet ist, können sich Kristen Stewart (22) und Robert Pattinson (26) auf andere Filme konzentrieren. So hat das Paar bereits eine Kinoneuverfilmung ins Auge gefasst, berichtet das amerikanische Internetportal "Hollywood Life".

28.12.2012

Der Rosenkrieg zwischen Silvio Berlusconi und seiner Noch-Ehefrau Veronica geht in die entscheidende Runde, denn jetzt geht es um Unterhaltszahlungen: Drei Millionen Euro monatlich soll der 76-jährige Skandalpolitiker der Mutter der drei gemeinsamen Kinder zahlen.

28.12.2012
Anzeige