Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Renate Künast bewundert die Queen
Menschen Boulevard Renate Künast bewundert die Queen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 20.04.2016
Renate Künast mit ihrer Tassen-Sammlung mit Fotos der britischen Royals. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin/London

"Sie ist ein Vorbild an Umgangsformen", sagte die Bundestagsabgeordnete, die eine Sammlung von Tassen mit Royal-Motiven besitzt, der Deutschen Presse-Agentur. "Ich habe dafür den Begriff mittelenglische Umgangsformen erfunden, so ein Grundbenehmen im Umgang miteinander."

Elizabeth II. sei "die Königin aller Könige" geworden, weil sie nicht wirke, als häufe sie Reichtum an, glaubt Künast. "Man sieht hin und wieder mal ein Bild von ihr, auf dem sie wie eine alte Mutti angezogen ist, mit Kopftuch und zwei Jacken. Da hat garantiert kein Designer die Hand im Spiel gehabt, wenn sie mit dicken Schuhen und ihren Hunden durchs Moor in Schottland läuft."

Die älteste Queen-Tasse der ehemaligen Umweltministerin erinnert an das silberne Thronjubiläum 1977. "Ich war kurz danach in England und habe mir die Tasse gekauft." Eine weitere Tasse, etwas verblasst von der Spülmaschine, zeigt Thronfolger Prinz Charles und seine erste Frau Diana. Das mit den Tassen habe sich dann zum Selbstläufer entwickelt, sagte Künast - inzwischen wolle sie aber keine neuen mehr. "Außer es passiert was Neues in der nächsten Generation."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Schauspieler Patrick Stewart (75, "Raumschiff Enterprise") hat ein Foto veröffentlicht, das ihn als Frau verkleidet zeigt. "Etwas passiert heute Abend in Hollywood", schrieb er auf Instagram und Twitter zu dem Bild, das ihn stark geschminkt, mit weißblonden Haaren, künstlichen Wimpern, pinkem Seidenkostüm und Halskette zeigt.

20.04.2016

Schwedens König Carl XVI. Gustaf (69) kann Niederlagen nicht gut wegstecken. "Ich bin ein ziemlich schlechter Verlierer", sagte der Monarch in einem Interview, das die schwedische Tageszeitung "Svenska Dagbladet" am Dienstag veröffentlichte.

19.04.2016

Nachträgliche Ehrung für Roger Cicero: Der kürzlich gestorbene Jazzsänger ist posthum einer der Preisträger des Echo Jazz 2016, der am 26. Mai in Hamburg verliehen wird.

19.04.2016
Anzeige