Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rekord-Jackpot steigt auf 900 Millionen US-Dollar
Menschen Boulevard Rekord-Jackpot steigt auf 900 Millionen US-Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 09.01.2016
Hoffen auf das große Glück. Foto: John G. Mabanglo
Anzeige
Washington

Ein Rekord-Jackpot von mindestens 900 Millionen Dollar - umgerechnet mehr als 820 Millionen Euro - hat die USA in ein Lotto-Fieber versetzt.

Stunden vor der Ziehung der Gewinnzahlen beim Spiel Powerball am späten Samstagabend (Ortszeit) kroch die Summe stetig auf die Milliarden-Dollar-Grenze zu - so groß war der Ansturm auf die Annahmestellen in den 44 US-Bundesstaaten, die sich am Powerball beteiligen.

Der zuvor größte Jackpot der US-Lottogeschichte mit 656 Millionen Dollar wurde 2012 geknackt: Damals hatten sich drei Glückliche den Gewinn in der Lotterie MegaMillions geteilt.

Allerdings liegt der Powerball-Hauptgewinn unter dem Strich deutlich niedriger als die Summe im Jackpot: Wer als einziger fünf Richtige plus Zusatzzahl (Powerball-Zahl) hat und sich für eine Einmalzahlung entscheidet, würde bei einem 900-Millionen-Dollar-Jackpot 558 Millionen Dollar erhalten - und muss dann noch kräftig Steuern abdrücken. Möglich ist auch eine über 29 Jahre gestreckte Auszahlung, dann muss weniger an den Fiskus gezahlt werden. Meistens entscheiden sich die Gewinner aber für einen Einmalbetrag.

Die Chancen, den Jackpot zu knacken, liegen Medienberichten zufolge bei 1:292,2 Millionen. Es sei wahrscheinlicher, eines Tages US-Präsident zu werden, hieß es beim Sender NBC.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der heimliche Held des Abends war sogar noch etwas älter als der Weltstar, um den es bei der Geburtstagsparty an prominenter Stelle in Berlin eigentlich ging. Eduard Meyer (72), Toningenieur der berühmten Hansa-Studios unweit des Potsdamer Platzes (heute Meistersaal), stand am Freitag beim Fest zum 69. Geburtstag von David Bowie im Mittelpunkt.

09.01.2016

Spätestens seit sie ihren Sohn George haben, nehmen Prinz William und seine Frau Kate das Thema Privatsphäre sehr ernst. Kein Wunder, dass die Sprecher des britischen Königshauses zu Kates 34. Geburtstag am Samstag nur einen Satz sagten: "Sie wird den Tag privat verbringen.

09.01.2016

Die US-Schauspielerin Liv Tyler (38) wird zum dritten Mal Mutter. Der Storch habe ihnen erneut einen Besuch abgestattet, witzelte sie auf Instagram. "In meinem Bauch wächst ein weiterer kleiner Tyler Gardner", schrieb sie weiter.

09.01.2016
Anzeige