Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Rebel Wilson moderiert die MTV Movie Awards
Menschen Boulevard Rebel Wilson moderiert die MTV Movie Awards
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 21.12.2012
Quelle: SpotOn
Anzeige

Nun wird sie die Moderatorin der "MTV Movie Awards 2013", das gab der Sender MTV selbst bekannt. Dieser Auftritt dürfte der 26-Jährigen zu weltweiter Bekanntheit verhelfen.

In diesem Jahr wirkte sie gleich in mehreren Filmen mit, darunter "Was passiert, wenn's passiert" und "Pitch Perfect". In Australien ist sie bereits ein gefeierter Star. Zudem spielte sie als Komikerin in verschiedenen Comedy-Serien mit. Nach Mike Myers, Andy Samberg, Russell Brand und weiteren Prominenten wird die Powerfrau zur Showmasterin der amerikanischen Film-Awards-Verleihung des Senders MTV. Demnächst wird Rebel Wilson neben Mark Wahlberg in der Komödie "Pain & Gain" im Kino zu sehen sein.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tag neigt sich dem Ende zu, die von den Maya prophezeite Apokalypse ist ausgeblieben - vorerst zumindest. Keine klaffenden Löcher im Boden, keine ausgerissenen Bäume und auch auf die Alien-Invasion hat man vergebens gewartet und das, obwohl der Programmplan für den letzten Tag der Erde, den man im Internet finden konnte, bis ins Detail ausgearbeitet war.

21.12.2012

Magdalena Brzeska kann auf eine beachtliche Karriere als Sport-Profi zurückblicken, als sie 1998 ihren Rücktritt bekannt gibt. Während ihrer aktiven Laufbahn wurde die gebürtige Polin 26mal Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik.

23.12.2012

Das ereignisreiche und spannende Kinojahr 2012 endete mit "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" spektakulär, doch auch 2013 verspricht wieder beste Unterhaltung mit vielen Stars auf der großen Leinwand.

01.01.2013
Anzeige