Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Queen tauft Luxus-Liner "Britannia"
Menschen Boulevard Queen tauft Luxus-Liner "Britannia"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 10.03.2015
Die Queen taufte die «Britannia» in Southampton. Quelle: Stephen Lock
Southampton

"Britannia" ist ein beliebter Name für britische Schiffe - unter anderem hieß eine königliche Jacht so, die bis 1997 im Einsatz war und an deren Stapellauf Elizabeth 1953 kurz vor ihrer Krönung teilgenommen hatte.

Nach der Zeremonie machten die Queen und ihr Ehemann Prinz Philip (93) eine Tour durch das 330 Meter lange und 141 000 Tonnen schwere Schiff des Kreuzfahrtunternehmens P&O Cruises, auf dem bis zu 3600 Passagiere und 1500 Besatzungsmitglieder Platz finden. Auf der Jungfernfahrt werden unter anderem Barcelona, Monte Carlo und Rom angesteuert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eurovisions-Entsager Andreas Kümmert (28) hat sich zum Hass gegen ihn im Internet geäußert. "Diese Beschimpfungen sind wirklich unterste Schublade", schrieb der Sänger aus Franken am Montagabend bei Facebook.

10.03.2015

Die US-amerikanische Countrysängerin Emmylou Harris und die taube schottische Schlagzeugerin Evelyn Glennie teilen sich in diesem Jahr den schwedischen Polarpreis.

10.03.2015

Dass andere ihn wegen seines Stotterns verspottet haben, hat der US-Schauspieler Samuel L. Jackson nach eigenem Bekunden härter gemacht. "Meine Reaktion war, dass ich versucht habe, schlauer als alle anderen zu werden.

10.03.2015