Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Psy räumt schon wieder Gold ab
Menschen Boulevard Psy räumt schon wieder Gold ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 15.04.2013
Anzeige

Schon wie bei seinem vorherigen Welthit "Gangnam Style" zeigt Psy auch hier eine interessante Choreographie, von der er erhofft, dass sie schon bald zum Kult wird.

Der Großteil des Clips zeigt wieder einen schelmischen Psy, der verschiedenen Leuten Lausbubenstreiche spielt. So kickt er beispielsweise einer Gruppe von Kindern den Ball weg oder zieht hinter einem Mädchen den Stuhl weg, als sich diese hinsetzen möchte.

Ein wenig für Wirbel sorgte der Musiker, weil einige die Zeile "I'm a motherfather gentleman" falsch interpretierten. Der Song wurde vor einigen Tagen in einer überragenden Show mit 50.000 Anwesenden in Psys Heimatstadt Seoul in Südkorea vorgestellt.

(lp/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Endlich sind sie da, die ersten verhaltenen Strahlen der Frühlingssonne. Wer schon dachte, damit sei nicht mehr zu rechnen, wurde am Wochenende eines besseren belehrt.

15.04.2013

Chi Cheng (42), ehemaliger Bassist der Nu-Metal-Band Deftones, starb im Alter von nur 42 Jahren. "Er wurde in die Notaufnahme gebracht und um drei Uhr morgens am heutigen Tag hörte sein Herz plötzlich auf zu schlagen.

15.04.2013

"Mit schwulen Freunden kann man wunderbar über Männer lästern. Sie können bestimmte Dinge an heterosexuellen Männern anders wahrnehmen, weil sie nicht im Fokus der Männer stehen", sagte FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin (42) im Interview mit dem Magazin "NEON".

15.04.2013
Anzeige