Navigation:

© SpotOn

Lifestyle

Promiauflauf bei der Fashion Week

Wenn Berlin zur Fashion-Metropole wird, tummeln sich reichlich Promis am Rande der Laufstege. Am zweiten Tag der Berliner Fashion Week waren zahlreiche Stars gekommen, um zu sehen, was sich die Designer für ihre neuen Kollektionen einfallen ließen.

Moderatorin Sarah Kuttner und "The Voice"-Siegerin Ivy Quinto warfen einen Blick auf die Kreationen von Anja Gockel und Franziska Michael, berichtet die "Berliner Morgenpost".

Die hübsche Ex-Boxerin Regina Halmich ist indes zur Show von Blacky Dress gepilgert. Designerin Eva Lutz ist mit ihrem Modelabel Minx ein wahrer Promi-Magnet. Die Schauspielerinnen Simone Thomalla und Christine Neubauer sowie Moderatorin Anastasia Zampounidis nahmen in den Reihen entlang des Laufstegs Platz. Fashion-Victim Bruce Darnell war ebenfalls zugegen. "Ihre Designs sind sehr zeitgemäß und passen zu jeder Gelegenheit", schwärmte er. Designerin Lutz sicherte sich die Aufmerksamkeit aber auch mit drei prominenten deutschen Models. Sie ließ Franziska Knuppe und die "GNTM"-Gewinnerinnen Rebecca Mir und Luisa Hartema in ihren Kreationen über den Catwalk laufen.

Auch das Label Holy Ghost ist bei den Promis beliebt. Sängerin Ivy Quinto besuchte nicht nur die Modenschau, sondern wollte auch auf der Aftershow-Party der Marke feiern. Familie Becker tauchte hingegen bei der Show von Basler in die Modewelt Berlins ein. Noah Becker und Stiefmutter Lilly genossen die Designs im Hotel Rome. Mit dabei waren auch auch Vicky Leandros, Verena Kehrt, Caroline Beil und It-Girl Bonnie Strange. Basler kriegt sie eben alle.

Schauspielerin Heike Makatsch besuchte die Show ihrer Freundin Leyla Piedayesh und ihrem Label Lala Berlin. "Sie hat einfach ein tolles Gespür für Mode", lobte Makatsch die Designerin laut "Berliner Morgenpost". Das fanden Christiane Paul, Claudia Michelsen und Jasmin Tabatabai offenbar auch.

Allerdings wird nicht jedem Sternchen Einlass in die heiligen Hallen der Mode gewährt. Nacktschnecke Micaela Schäfer wurde vom Gelände verwiesen, als sie für RTL-Aufnahmen auf dem roten Teppich posierte.

SpotOn