Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Prinz Harry wandert mit verwundeten Ex-Soldaten
Menschen Boulevard Prinz Harry wandert mit verwundeten Ex-Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 30.09.2015
Prinz Harry unterstützt Ex-Soldaten beim «Walk of Britain». Foto: Facundo Arrizabalaga
Anzeige
London

Sie waren am 22. August in Schottland aufgebrochen und wollen am 1. November am Buckingham-Palast in London ankommen.

Mit dem "Walk of Britain" machen eine Frau und fünf Männer auf die Arbeit der Organisation Walking With The Wounded (Mit den Verwundeten gehen) aufmerksam, die verwundete Soldaten unterstützt und deren prominentester Unterstützer Prinz Harry ist. Er hat sich bereits an Expeditionen zum Nord- und Südpol beteiligt und war Schirmherr einer Expedition zum Mount Everest. Während seiner zehnjährigen Zeit beim Militär war Harry zweimal selbst in Afghanistan im Einsatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ice Cube, Charlie Day und Tracy Morgan sind schon dabei, und jetzt verhandelt auch Schauspielerin Christina Hendricks über eine Rolle in der Komödie "Fist Fight".

30.09.2015

Zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung von "Trainspotting" könnte der Erfolgsfilm eine Fortsetzung bekommen. Der zweite Teil könnte im Frühjahr des kommenden Jahres gefilmt werden und dann später im Jahr in die Kinos kommen, sagte Regisseur Danny Boyle dem "Hollywood Reporter".

30.09.2015

Nach sieben Teilen soll die Erfolgs-Actionreihe "Fast & Furious" mit einer Trilogie zu Ende gehen. "Ich habe dem Studio versprochen, dass ich eine letzte Trilogie vorlegen werde, um die Saga zu beenden", schrieb Schauspieler und Produzent Vin Diesel bei Facebook.

30.09.2015
Anzeige